Kostenloses Online-Seminar "Smart Home & Digitale Assistenzsysteme" am 7. Februar 2023 um 18 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

 

Beratung in der Pandemie: Unsere aktuellen Regeln

Stand:
In vielen Bereichen wurden die Corona-Regelungen bereits gelockert. Auch wir bieten inzwischen wieder mehr Beratungen und Vorträge vor Ort an. Welche Regeln derzeit gelten und welche Einschränkungen es noch gibt, erfahren Sie hier:
On

Welche Beratung bietet die Verbraucherzentrale zur Zeit an?

Sie können sich bei uns über folgende Wege beraten lassen:

Unsere längeren Beratungen (Immobilienfinanzierung, Geldanlage, Prioritäten und Budgetberatung Versicherungen) bieten wir Ihnen derzeit als Videoberatung und/oder als Telefonrückruf-Beratung an.

Viele Informationen rund um Verbraucherthemen erhalten Sie außerdem in unseren Online-Seminaren und auf unserer Homepage.

 


Welche Regeln gelten während der Beratung?

  • In den Räumen der VZBW gelten die AHA+L Regeln (Abstand halten, Hygiene beachten, im Alltag Maske tragen, Regelmäßig lüften).
  • Wenn der Abstand von 1,5 Meter nicht eingehalten werden kann und keine Plexiglastrennung, zwischen Ratsuchenden und Berater:in vorhanden ist, muss eine medizinische Maske getragen werden.
  • Die Abstandsregeln sind einzuhalten.
  • Pro Beratung sind maximal zwei Ratsuchende erlaubt.
  • Die maximale Beratungsdauer für die Beratung vor Ort beträgt 60 Minuten.
  • Die Räume werden regelmäßig gelüftet.

 


Welche Regeln gelten für Vorträge in den Räumen der Verbraucherzentrale?

  • Die Teilnehmer:innen müssen einen Abstand von 1,5 m einhalten
  • Kann der Abstand nicht eingehalten werden, muss eine medizinische Maske getragen werden
  • Die Räume werden regelmäßig gelüftet