Unterwegs entspannt über aktuelle Verbraucherthemen informieren? Abonnieren Sie unseren Podcast!

Neues Angebot: Die Video-Beratung

Stand:
  • Im virtuellen Beratungsgespräch mit den Experten der Verbraucherzentrale sprechen als säße man sich direkt gegenüber
  • Ideal, wenn Sie nicht in eine Beratungsstelle vor Ort kommen können
  • Viele Themen rund um Finanzen, Versicherungen, Gesundheit und Pflege, Lebensmittel und Ernährung
Ordner mit Versicherungen Mann arbeitet
Off

Sich schnell und flexibel beraten lassen, ohne das Haus verlassen zu müssen, das ist für Verbraucher ab jetzt mit der Video-Beratung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg möglich.

Manchmal ist das Leben ganz schön kompliziert und eine persönliche Beratung in einer regionalen Beratungsstelle der Verbraucherzentrale vor Ort nicht möglich, zum Beispiel, weil die Arbeitszeiten es nicht zulassen oder niemand zuhause auf die Kinder aufpassen kann. Die Video-Beratung ist die ideale Alternative zu den bestehenden Beratungswegen.

„Die kompetente Beratung via Internet ist neben der persönlichen, telefonischen und schriftlichen Beratung ein wichtiger Baustein, um den Bedürfnissen der Verbraucher in einer zunehmend digitalisierten Welt auch zukünftig gerecht zu werden“, ist sich Frau Cornelia Tausch, Vorstand der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg sicher.

Ab sofort können Verbraucher einfach über die Website der Verbraucherzentrale einen Beratungstermin vereinbaren. Dann erhalten sie eine E-Mail mit einem entsprechendem Link zur Video-Beratung. Zum vereinbarten Zeitpunkt des Gesprächs führt dieser Link in einen virtuellen Beratungsraum, in dem gemeinsam wichtige Dokumente wie Vertragsunterlagen betrachtet und besprochen werden können. Kamera, Mikrofon und Lautsprecher machen es möglich, mit den Experten der Verbraucherzentrale direkt zu sprechen.

Mehr Informationen zur Videoberatung finden Sie hier: www.vz-bw.de/node/41252