Menü

Buchtitel "Die Baufinanzierung": Pressematerial

Off

Titelbild des Ratgebers Die BaufinanzierungDie Zinsen für Immobilienkredite sind seit einiger Zeit sehr günstig. Wer allerdings nur das historische Zinstief sieht und mit den aktuellen Sätzen den Bau seines Eigenheims oder den geplanten Wohnungskauf kalkuliert, kann böse Überraschungen erleben. Denn die Laufzeit eines Kredits reicht in der Regel weiter als die Zinsbindung, sodass die Karten nach einigen Jahren neu gemischt werden. Deutlich höhere Sätze können fällig werden und bei schlechter Planung das mühsam aufgebaute Eigentum bedrohen. Bei der Vermeidung solcher Probleme hilft der Ratgeber „Die Baufinanzierung – Der beste Weg zu Haus oder Eigentumswohnung“ der Verbraucherzentrale NRW.


Das Buch führt Bauwillige und Kaufinteressenten zunächst zur ehrlichen Antwort auf die Frage: Was kann ich mir eigentlich leisten? Dazu werden voraussichtliche Kosten und die monatliche finanzielle Belastbarkeit anhand von Checklisten ermittelt und einander gegenübergestellt. Den nächsten Schritt bildet die Suche nach geeigneten Finanzierungsprodukten, vom meist unausweichlichen Hypothekenkredit bis zu staatlich geförderten Darlehen. Auch das klassische, langfristige Modell des Bausparvertrags wird ausführlich erklärt. Die Perspektive des Ratgebers reicht zudem über die Bauphase hinaus: Anschlussfinanzierung und Ausstiegsmöglichkeiten macht er ebenso zum Thema wie die Bildung von Rücklagen für Renovierungen – für eine wirklich zukunftssichere Planung.


Der Ratgeber hat 192 Seiten und kostet 19,90 Euro, als E-Book 15,99 Euro.

Bestellmöglichkeiten:
Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder unter
02 11 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch in den Beratungsstellen der Verbraucherzentralen und im Buchhandel erhältlich.

Hinweis an die Redaktionen:
Rezensionsexemplare/Anfragen unter Tel. 02 11 / 38 09-363, oder
Fax 02 11 / 38 09-235, oder E-Mail publikationen@verbraucherzentrale.nrw