Menü

Buchtitel "Richtig versichert": Pressematerial

Risiken richtig absichern - Ratgeber erläutert, welche Versicherungen wirklich wichtig sind

Off

Titelbild des Ratgebers "Richtig versichert"Missgeschicke passieren, und manchmal reicht eine einfache Entschuldigung nicht aus. Der zerstörte Laptop eines Freundes, ein Zusammenstoß mit dem Fahrrad der Nachbarin – wer Schaden verursacht, ist gesetzlich verpflichtet, diesen auszugleichen. Das kann unter Umständen sehr teuer werden. Deshalb ist der Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung ein unbedingtes Muss. Doch auch, wer bereits abgesichert ist, sollte alle zwei bis vier Jahre über einen Wechsel nachdenken: Neue Tarife bieten oft mehr Schutz oder sind günstiger. So kann zum Beispiel ein Wechsel der Kfz-Versicherung, der in vielen Fällen zum Stichtag 30. November möglich ist, mehrere Hundert Euro sparen. Diese und viele weitere wichtige Informationen rund um die passenden Policen gibt der Ratgeber der Verbraucherzentrale „Richtig versichert“.

Von Krankheit und Pflegefall über Unfall und Berufsunfähigkeit bis hin zu Prozesskosten und Auslandsreisen – es gibt viele Risiken, gegen die sich Privatleute absichern können. Nicht alle sind für alle Lebenssituationen relevant. Die Tabellen in den Umschlagklappen des Ratgebers eignen sich für einen schnellen Check, die einzelnen Kapitel zur ausführlichen Analyse. So können sich Verbraucherinnen und Verbraucher Schritt für Schritt einen individuell passenden, kostengünstigen Versicherungsbestand.

Der Ratgeber „Richtig versichert. Wer braucht welche Versicherung?“ hat 184 Seiten und kostet 16,90 Euro, als E-Book 13,99 Euro.

.

Bestellmöglichkeiten:
Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder unter 0211 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch in den Beratungsstellen der Verbraucherzentralen und im Buchhandel erhältlich.

Hinweis an die Redaktionen:
Rezensionsexemplare/Anfragen unter Tel. 02 11 / 38 09-363, oder Fax 02 11 / 38 09-235, oder E-Mail publikationen@verbraucherzentrale.nrw