Kostenloses Online-Seminar "Insekten essen?!" am 19. Mai um 18 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Online-Seminar: Greenwashing bei Geldanlagen

Am Dienstag, 12.7.2022, 18:00 Uhr - mit unserem Finanzexperten Niels Nauhauser.

Was genau verbirgt sich hinter Geldanlagen, die als nachhaltig beworben werden? Kann man Nachhaltigkeit sinnvoll definieren und messen? Wann haben wir es mit Greenwashing zu tun?

18:00 Uhr
- 19:30 Uhr

Kreditinstitute, Fondsgesellschaften und Versicherer bieten Verbraucher:innen eine zunehmend breite Palette von Geldanlagen an, die nachhaltig sein sollen.

Finanzexperte Niels Nauhauser erklärt in diesem kostenlosen Online-Seminar, warum nachhaltige Geldanlage gleich in dreifacher Hinsicht ein Vertrauensgut ist und wie Sie mit diesem Problem umgehen können. Er erläutert grundlegende Begriffe zur nachhaltigen Geldanlage, nach welchen Kriterien Anbieter hierbei Produkte klassifizieren und was es mit dem Investor Impact und dem Company Impact auf sich hat.

Um das Gespür für Greenwashing zu schärfen, informiert er auch über Fälle von irreführender Werbung mit Nachhaltigkeit, gegen die die Verbraucherzentrale vorgegangen ist. Zum Abschluss besprechen wir, welche Handlungsmöglichkeiten sich ergeben, wenn man Nachhaltigkeit für sich selbst genauer definiert und sich die eigene Zielsetzung klarmacht.

Melden Sie sich über das Anmeldeformular an und nehmen Sie bequem von zuhause aus teil. Die Teilnahme ist kostenlos.

Hinweis: Sofern Sie im Online-Seminar anonym bleiben wollen, können Sie sich mit E-Mail-Adresse und einem Nickname, bzw. Pseudonym anmelden. Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während des Seminars nur den Moderator:innen angezeigt.

Eine Übersicht zu unseren Online-Seminaren mit allen Themen und Terminen finden Sie hier.

Sie wollen gleich jetzt ins Thema einsteigen? Hören Sie doch rein in unsere Podcast-Folge Greenwashing bei der Geldanlage.