Kostenloses Online-Seminar "Immobilienfinanzierung" am 14. Dezember um 18 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Online-Seminar: Richtig vorsorgen für den Ernstfall

18:00 Uhr
- 19:00 Uhr

Was ist, wenn ich wichtige Entscheidungen plötzlich nicht mehr selbst treffen kann? Die Verbraucherzentrale informiert über Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Die meisten Menschen gehen davon aus, dass Ehegatten oder Kinder automatisch als sogenannte Betreuer eingesetzt werden, wenn man dies beispielsweise durch einen Unfall oder eine Krankheit selbst nicht leisten kann. Das ist ein Trugschluss.

Wer sichergehen möchte, dass sich wirklich Personen des Vertrauens um die eigenen Angelegenheiten kümmern, sollte entsprechend vorsorgen.

Alle wichtigen Infos rund um Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, ob ein Notar oder eine offizielle Beglaubigung erforderlich sind und wie Sie entsprechende Dokumente aufbewahren sollten, erfahren Sie in diesem kostenlosen Online-Seminar.

Selbstverständlich können Sie während des Online-Seminars oder bereits vorab Fragen stellen – unser Gesundheitsexperte, Björn Gatzer, wird diese gerne beantworten.

Melden Sie sich über das Anmeldeformular zum Online-Seminar an und nehmen Sie bequem von zuhause aus teil. Die Teilnahme ist kostenlos.

Hinweis: Sofern Sie im Online-Seminar anonym bleiben wollen, können Sie sich mit E-Mail-Adresse und einem Nickname, bzw. Pseudonym anmelden. Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während des Online-Seminars nur den Moderatoren angezeigt.

Eine Übersicht zu unseren Online-Seminaren mit allen Themen und Terminen finden Sie hier.

Unsere Online-Seminare richten sich ausschließlich an Verbraucherinnen und Verbraucher. Sie sind nicht als Fortbildungsveranstaltungen für ein Fachpublikum bestimmt. Deshalb stellen wir keine Teilnahmebestätigungen aus.