Aktionen und Vorträge zum Weltverbrauchertag: Altersvorsorge in Zeiten niedriger Zinsen

Pressemitteilung vom

Zum Weltverbrauchertag am 15.3.2016 bietet die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg einen kostenlosen Online-Vortrag "Altersvorsorge in Zeiten niedriger Zinsen" an. Rund um das Thema Altersvorsorge, Geldanlage und Immobilienfinanzierung sind weitere Informationen im Internet und kostenloses Infomaterial in den Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg erhältlich.

Off

Die Zinsen sind auf einem historischen Tiefpunkt. Umso wichtiger ist es, die Weichen für den Vermögensaufbau und die Altersvorsorge richtig zu stellen. "Viele Angebote von Banken und Vermittlern gehen am Bedarf der Verbraucher vorbei", weiß Niels Nauhauser, Abteilungsleiter Altersvorsorge, Banken und Kredite der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg. "Es ist aber auch jetzt möglich, sein Erspartes gut anzulegen und zu vermehren."

Wie das geht, erläutert der Experte in einem kostenlosen Online-Vortrag am 15.3.2016 um 17:00 Uhr. Weitere Informationen zum Vortrag, zum technischen Ablauf und zur Anmeldung gibt es auf der Internetseite der Verbraucherzentrale unter www.vz-bw.de/veranstaltungen

Ein weiterer Vortrag zu dem Thema findet am 15.3.2016 um 18:30 Uhr in der Beratungsstelle Stuttgart, Paulinenstraße 47 statt. Eine Anmeldung erleichtert uns die Planung der Veranstaltung und ist möglich per Mail an info@vz-bw.de und telefonisch unter 0711 66 91 10.

Weitere Vorträge und Aktionen rund um den Weltverbrauchertag wie beispielsweise "Versicherungen für Berufsstarter" und "Ist fair drin, wo fair draufsteht?" sind im Internet zusammengestellt: www.vz-bw.de/veranstaltungen

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.