Menü

Verjährung: So wahren Sie Ihre Ansprüche

Stand:
Off

Mit unserem Musterbrief können Sie nach Ihrem Urlaub Mängelansprüche geltend machen.

Für Reisen, die vor dem 01.07.2018 gebucht wurden, gilt: Minderungs- bzw. Schadensersatzansprüche muss der Reisende innerhalb eines Monats nach dem vertraglich vorgesehenen Ende der Reise gegenüber dem Veranstalter geltend machen. Diese Ausschlussfrist gilt für Verträge, die ab dem 01.07.2018 geschlossen wurden, nicht mehr.

Die Ansprüche verjähren zwei Jahre nach dem vertraglich vereinbarten Reiseende. Auch ist für Verträge, die ab dem 01.07.2018 geschlossen wurde, keine Verkürzung der Verjährungsfrist durch AGB möglich.