Menü

Verjährung: So wahren Sie Ihre Ansprüche

Stand:
Off

Mit unserem Musterbrief können Sie nach Ihrem Urlaub Mängelansprüche geltend machen. Weist der Reiseveranstalter Ihre Forderung zurück, verjähren Ihre Ansprüche grundsätzlich innerhalb von zwei Jahren.

Es ist aber davon auszugehen, dass Ihr Reiseveranstalter von der gesetzlichen Möglichkeit Gebrauch macht, diese Frist auf ein Jahr zu verkürzen. Die Frist beginnt an dem Tag, an dem die Reise vertragsgemäß enden sollte, und beträgt zwei Jahre bzw. ein Jahr zuzüglich der Zeit, in der Sie mit dem Reiseveranstalter über Ihre Forderung verhandelt haben. Eine Klage muss daher vor Ablauf dieser Zeit erhoben werden.