Auch wir wollen unseren Beitrag leisten, die Ausbereitung des Coronavirus zu verlangsamen. Daher sind unsere Beratungsstellen aktuell für den Publikumsverkehr geschlossen, persönliche Beratungen finden nicht statt. Bitte nutzen Sie unser umfangreiches alternatives Beratungsangebot. Weitere Informationen finden Sie hier.

Online-Terminvereinbarung

Off

Bitte beachten Sie:

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg kann aufgrund ihrer Satzung und den gesetzlichen Vorschriften eine rechtliche Beratung nur im außergerichtlichen Bereich zu verbraucherrechtlichen Fragen und Problemen eines rein privaten Endverbrauchers, der in Baden-Württemberg wohnt, gegenüber einem Unternehmen anbieten.
Dementsprechend beraten wir nicht, sobald ein Mahnbescheid eingegangen ist (Pfändung, Titel, Gerichtsverfahren), wenn schon ein Anwalt eingeschaltet wurde, auch nicht zum Rundfunk-beitrag, nicht beim Kauf zwischen Privatpersonen und keine Gewerbetreibende/Selbständige.
Verbraucherinnen und Verbraucher unter 18 Jahren dürfen unsere Beratungsleistungen gerne in Anspruch nehmen, jedoch nur in Begleitung eines Erwachsenen.