Webinar "Digitaler Nachlass" am Donnerstag 18.7. um 18:00 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen!

Deutsch

Stand:

Hier finden Sie unser Angebot für das Fach Deutsch an allgemeinbildenden Schulen.

Die Unterrichtsmaterialien dürfen aus urheberrechtlichen Gründen nur von Schulen in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft genutzt werden. Eine Nutzung von Privatschulen ist aus urheberrechtlichen Gründen untersagt.

On

Klassenstufe 1 und 2


Einkaufen um die Welt

​​​​EinkaufenFächerübergreifende Unterrichtseinheit für den Deutsch- und Sachunterricht zum Umgang mit Texten, zur Auseinandersetzung mit der eigenen Kaufentscheidung und zur Umsetzung der Leitperspektive Verbraucherbildung. In dieser zweiteiligen Unterrichtseinheit setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen fremden als auch vertrauten Situationen der Lebensmittelbeschaffung auseinander.
Inhaltliche Kompetenzen
3.1.1 Mit Texten und Medien umgehen
3.1.1.1 Texte verfassen – Texte planen, schreiben und überarbeiten
(3) nach Anregungen erste eigene Texte schreiben
(4) verschiedene Schreibabsichten erkennen (z.B. nach Vorgaben schreiben)
D_Einkaufen um die Welt

 

Meine Wünsche

WunschzettelUnterrichtseinheit zum ersten Umgang mit Gedichten und zur Umsetzung der Leitperspektive Verbraucherbildung. In dieser zweiteiligen Unterrichtseinheit setzen sich die Schülerinnen und Schüler beim Üben im Verständnis und der Interpretation lyrischer Texte mit ihren eigenen Wünschen auseinander.
Inhaltliche Kompetenzen
3.1.1 Mit Texten und Medien umgehen
3.1.1.1 Texte verfassen – Texte planen, schreiben und überarbeiten
(2) Schreibideen entwickeln und als Schreibanlässe nutzen.
(3) nach Anregungen erste eigene Texte schreiben.
D_Wunschzettel

 


Klassenstufe 3 und 4


Idas Einkauf am Kiosk

Idas Einkauf am KioskDeutscheinheit zum ersten Umgang mit eigenen Texten und zur Umsetzung der Leitperspektive Verbraucherbildung. In dieser Unterrichtseinheit üben die Schülerinnen und Schüler das anlassbezogene Schreiben am Beispiel eines Beschwerdebriefs.
Inhaltliche Kompetenzen
3.1.1 Mit Texten und Medien umgehen
3.1.1.1 Texte verfassen – Texte planen, schreiben und überarbeiten
(1) Nach Anregungen eigene Texte planen und schreiben.
(2) Erlebtes, Erfundenes, Gedanken, Gefühle, Bitten, Wünsche, Aufforderungen, Vereinbarungen, Erfahrungen und Sachverhalte als Schreibanlässe nutzen.
(3) Texte mit erzählendem und informierendem Charakter adressatenorientiert verfassen: Briefe, erzählende Texte, Beschreibungen, Berichte.
D_Idas Einkauf am Kiosk

 


Klassenstufe 5 und 6


Aktionspunkte

AktionspunkteUnterrichtseinheit zur qualitativen Einschätzung von Werbung und zur Umsetzung der Leitperspektive Verbraucherbildung. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich an einem konkreten Beispiel mit der Sprache in Werbung und deren Wirkung auseinander, indem sie entsprechende Texte von Webseiten analysieren.
Inhaltliche Kompetenzen
3.1.1 Texte und andere Medien
3.1.1.2 Sach- und Gebrauchstexte
(6)/(7*) Funktionen von Sachtexten bestimmen und Sachtexte nach folgenden Merkmalen unterscheiden: Information, Instruktion, Werbung
(7)/(8*) die Wirkungsabsicht von Anzeigen […] aufgrund formaler Merkmale (Überschrift, Wortwahl, Abbildungen) beschreiben, erläutern und bewerten
D_Aktionspunkte
D_Aktionspunkte-Folie

Hier haben wir für den fächerübergreifenden Unterricht weiteres Unterichtsmaterial zum Aktionspunkteproblem im Fach Mathematik.

Das Unterrichtsmaterial "Aktionspunkte" aus 2016 wurde vom Landesmedienzentrum (LMZ) Baden-Württemberg für den Unterrichtseinsatz empfohlen.

 


Klassenstufe 7 und 8


Ein soziales Medium – verschiedene Perspektiven   * Neu *

Soziale Medien_PerspektivenDeutscheinheit zur Auseinandersetzung mit Eigen- und Fremddarstellung von Unternehmen am Beispiel von Facebook und Missbrauch von Verbraucherdaten.
Inhaltliche Kompetenzen
3.2.1 Texten und andere Medien
3.2.1.2 Sach- und Gebrauchstexte
(7) das Thema und zentrale Aussagen eines Textes bestimmen und benennen
(8) Sachtexte aufgrund ihrer informierenden, instruierenden, appellativen, argumentativen, regulierenden Funktion bestimmen und unterscheiden (zum Beispiel Lexikonartikel, Gebrauchsanweisung, Nachricht, Werbetext, Gesetzestext)
(9) Sach- und Gebrauchstexte hinsichtlich der Aspekte
– Thema, Informationsgehalt
– Aufbau
– Sprache
– Adressaten, Intention analysieren
3.2.1.3 Medien
(2) Funktionen von Medien unterscheiden, vergleichen und bewerten (Information, Kommunikation, Unterhaltung, auch Werbung)
(20) Informationen aus medialen Quellen hinsichtlich ihrer Zuverlässigkeit und Glaubwürdigkeit prüfen, auch vergleichend mit alternativen Medienangeboten
D_Ein soziales Medium – verschiedene Perspektiven

 

Journalistische Textsorten

TextsortenDeutscheinheit zur Auseinandersetzung mit verschiedenen journalistischen Textsorten und zur Umsetzung der Leitperspektive Verbraucherbildung. Anhand von ausgewählten Texten setzen sich die Schülerinnen und Schüler dabei vor allem mit „Medien als Einflussfaktoren“, aber auch mit „Alltagskonsum“ und „Chancen und Risiken der Lebensführung“ auseinander.
Inhaltliche Kompetenzen
3.2.1 Texten und andere Medien
3.2.1.2 Sach- und Gebrauchstexte
3.2.1.3 Medien
(7) Das Thema und zentrale Aussagen eines Textes bestimmen und benennen.
(9) Sach- und Gebrauchstexte hinsichtlich der Aspekte Thema, Informationsgehalt, Aufbau, Sprache, Adressaten und Intention analysieren.
(2) Funktionen von Medien unterscheiden, vergleichen und bewerten (Information, Kommunikation, Unterhaltung, auch Werbung).
(20) Informationen aus medialen Quellen hinsichtlich ihrer Zuverlässigkeit und Glaubwürdigkeit prüfen, auch vergleichend mit alternativen Medienangeboten.
D_Journalistische Textsorten_E_und_GYM

 

Stilmittel in der Werbung

StilmittelWerbung setzt Sprache gezielt ein, um ihre Wirkung zu entfalten. Das hat sie mit literarischen Texten gemein. Vor diesem Hintergrund bietet es sich an, die Wirkungsweise der Sprache in Werbung im Deutschunterricht genauer zu betrachten. So lassen sich die Leitperspektive Verbraucherbildung und die inhaltlichen Kompetenzen des Bildungsplans schülergerecht und zielgerichtet miteinander kombinieren.
Inhaltliche Kompetenzen
3.2.1 Texten und andere Medien
3.2.1.1 Literarische Texte
3.2.1.2 Sach- und Gebrauchstexte
(10) Gestaltungsmittel eines Textes erkennen und beschreiben
D_Stilmittel in der Werbung

 

Werbung in sozialen Medien   * Neu *

WerbungDieses Unterrichtsmaterial befasst sich mit verschiedenen Beiträgen aus sozialen Netzwerken und den Unterschieden zwischen Inhalt und Werbung. Die Schülerinnen und Schüler lernen so, Beiträge ihrer Funktion nach einzuordnen. Auf diese Weise wird der konkretisierende Begriff „Medien als Einflussfaktoren“ der Leitperspektive Verbraucherbildung an einem schülernahen Thema in den Deutschunterricht integriert.
Inhaltliche Kompetenzen
3.2.1 Texte und andere Medien
3.2.1.3 Medien
(1) Medien hinsichtlich ihrer Darbietungsform und Kommunikationsfunktion beschreiben (Printmedien, Hörmedien, visuelle, audiovisuelle Medien; Suchmaschinen, Informations-, Kommunikations- und Unterhaltungsplattformen, soziale Netzwerke) (G, M und E).
(2) Funktionen von Medien unterscheiden (G), vergleichen (M) und bewerten (E) (Information, Unterhaltung, Kommunikation, auch Werbung).
D_ Werbung in sozialen Medien


Ihre Meinung ist uns wichtig! Schreiben Sie uns!