Auch wir wollen unseren Beitrag leisten, die Ausbereitung des Coronavirus zu verlangsamen. Daher sind unsere Beratungsstellen aktuell für den Publikumsverkehr geschlossen, persönliche Beratungen finden eingeschränkt statt. Bitte nutzen Sie unser umfangreiches alternatives Beratungsangebot. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mathematik

Stand:

Hier finden Sie unser Unterrichtsmaterial zur Verbraucherbildung im Fach Mathematik – für Grundschule und Sekundarstufe. Unsere Unterrichtsmaterialien umfassen Arbeitsblätter und Lehrerhandreichungen.

On

Klassenstufe 1 und 2


Was habe ich ausgegeben?

AusgegebenUnterrichtseinheit zum Umgang mit Geld und zur Umsetzung der Leitperspektive Verbraucherbildung. Die Schülerinnen und Schüler lernen spielerisch, dass sie je nach ihren Wünschen und Bedürfnissen unterschiedliche Ausgaben haben.
Inhaltliche Kompetenzen
3.1.1 Zahlen und Operationen
3.1.1.3 In Kontexten rechnen
(7) einfache funktionale Zusammenhänge (zum Beispiel Anzahl -Preis) mithilfe von Material veranschaulichen und beschreiben.
M_1-2_Was habe ich ausgegeben

 

Dem Preis auf der Spur

Preis_SpurUnterrichtseinheit zum Umgang mit Geld und zur Umsetzung der Leitperspektive Verbraucherbildung. In jedem Geschäft begegnen Schüler Preisschildern. Diese richtig auszulesen und unvollständige Preisangaben zu erkennen ist aber nicht immer ganz leicht. In diesem Kiosk können sie diese Fähigkeiten erlernen.
Inhaltliche Kompetenzen
3.1.1 Zahlen und Operationen
3.1.1.3 In Kontexten rechnen
(7) einfache funktionale Zusammenhänge (zum Beispiel Anzahl - Preis) mithilfe von Material veranschaulichen und beschreiben.
3.1.4 Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit
3.1.4.1 Aus einfachen Situationen Daten erfassen und darstellen
(2) einfachen Tabellen und Diagrammen Informationen entnehmen und diese beschreiben.
M_1-2_Dem Preis auf der Spur

 

 


Klassenstufe 3 und 4


Wimmelbild - Im Supermarkt * Neu *

M_SupermarktIn diesem Unterrichtsmaterial setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit Grundpreisen auseinander. Zudem lernen sie Strecken zu messen und Daten abzulesen. Zugleich setzen sie sich mit dem verhaltenslenkenden Aufbau eines Supermarkts auseinander. So werden mathematische Fachkompetenzen mit der Leitperspektive Verbraucherbildung altersgerecht verknüpft.
3.2.1 Zahlen und Operationen
3.2.3 Größen und Messen
3.2.4 Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit
(15) Einfache funktionale Zusammenhänge (zum Beispiel Anzahl – Preis) mithilfe von Material veranschau­lichen und beschreiben.
(6) Unterschiedliche Messgeräte sachgerecht nutzen (zum Beispiel Meterstab, Bandmaß, Lineal, Uhren, Messbecher).
(3) Tabellen, Schaubildern und Diagrammen Informatio­ nen entnehmen und diese Informationen deuten.
M_3-4_Wimmelbild_Im_Supermarkt

Und hier ganz aktuell unser Wimmelbild Supermarkt zum download.

 


Klassenstufe 5 und 6


Das Aktionspunkteproblem

AktionspunkteproblemUnterrichtseinheit zur Auseinandersetzung mit proportionalen und antiproportionalen Zusammenhängen und der Umsetzung der Leitperspektive Verbraucherbildung.
Inhaltliche Kompetenzen
3.1.4 Leitidee funktionaler Zusammenhang
(5) proportionale und antiproportionale Zusammenhänge in konkreten Situationen erkennen und Sachprobleme durch proportionales oder antiproportionales Rechnen lösen, auch in der Darstellungsform Dreisatz
M_5-6_Aktionspunkteproblem_M_E_GYM
M_5-6_Aktionspunkteproblem_G
M_5-6_Aktionspunkteproblem-Punkteheft

Hier haben wir für den fächerübergreifenden Unterricht weiteres Unterrichtsmaterial zum Aktionspunkteproblem im Fach Deutsch.

 

Das Sammelkartenproblem

SammelkartenproblemUnterrichtseinheit zur Auseinandersetzung mit Daten und Zufall und zur Umsetzung der Leitperspektive Verbraucherbildung am Beispiel des Sammelkartenproblems.
Inhaltliche Kompetenzen
3.1.5 Leitidee Daten und Zufall
(8) Die Schüler können statistische Darstellungen hinsichtlich ihrer Eignung und hinsichtlich möglicher Irreführungen beurteilen.
M_5-6_DasSammelkartenproblem_E+GYM
M_5-6_DasSammelkartenproblem_M

 

Telefone und Tarife - Die Cleveren rechnen nach

Telefone und tarifeUnterrichtseinheit zur Auseinandersetzung mit proportionalen und antiproportionalen Zusammenhängen in konkreten Situationen am Beispiel von Mobilfunkverträgen mit und ohne Handy und zur Umsetzung der Leitperspektive Verbraucherbildung.
Inhaltliche Kompetenzen
3.1.4 Leitidee Funktionaler Zusammenhang
(5) proportionale und antiproportionale Zusammenhänge in konkreten Situationen erkennen und Sachprobleme durch proportionales oder antiproportionales Rechnen lösen, auch in der Darstellungsform Dreisatz.
M_5-6_Telefone und Tarife

 

Überblick im Tarifdschungel

TarifdschungelUnterrichtseinheit zur Auseinandersetzung mit proportionalen und antiproportionalen Zusammenhängen am Beispiel Mobilfunktarife und zur Umsetzung der Leitperspektive Verbraucherbildung.
Inhaltliche Kompetenzen
3.1.4 Leitidee Funktionaler Zusammenhang
(5) proportionale und antiproportionale Zusammenhänge in konkreten Situationen erkennen und Sachprobleme durch proportionales oder antiproportionales Rechnen lösen, auch in der Darstellungsform Dreisatz.
M_5-6_Überblick im Tarifdschungel_E+GYM

 

Wer hat an der Tankuhr gedreht? (G, M)

TankuhrUnterrichtseinheit zu Proportionalen Relationen am Beispiel Treibstoffpreisentwicklung und zur Umsetzung der Leitperspektive Verbraucherbildung.
Inhaltliche Kompetenzen
3.1.4 Leitidee Funktionaler Zusammenhang
(5) proportionale und antiproportionale Zusammenhänge in konkreten Situationen erkennen und Sachprobleme durch proportionales oder antiproportionales Rechnen lösen, auch in der Darstellungsform Dreisatz.
M_5-6_Wer hat an der Tankuhr gedreht_G+M

 

Wer hat an der Tankuhr gedreht? (E, Gym)

TankuhrUnterrichtseinheit zu Proportionalen Relationen am Beispiel Treibstoffpreisentwicklung und zur Umsetzung der Leitperspektive Verbraucherbildung.
Inhaltliche Kompetenzen
3.1.4 Leitidee Funktionaler Zusammenhang
(5) proportionale und antiproportionale Zusammenhänge in konkreten Situationen erkennen und Sachprobleme durch proportionales oder antiproportionales Rechnen lösen, auch in der Darstellungsform Dreisatz.
3.1.5 Leitidee Daten und Zufall
(8)/(9) statistische Darstellungen hinsichtlich ihrer Eignung und hinsichtlich möglicher Irreführung beurteilen.
M_5-6_Wer hat an der Tankuhr gedreht_E+GYM