Auch wir wollen unseren Beitrag leisten, die Ausbereitung des Coronavirus zu verlangsamen. Daher sind unsere Beratungsstellen aktuell für den Publikumsverkehr geschlossen, persönliche Beratungen finden eingeschränkt statt. Bitte nutzen Sie unser umfangreiches alternatives Beratungsangebot. Weitere Informationen finden Sie hier.

Zinsnachberechnung von Sparverträgen

Bei vielen Prämiensparverträgen und Riester-Banksparplänen haben Kreditinstitute eine unzulässige Klausel zur Zinsanpassung in die Verträge geschrieben. Bei uns können Sie Ihren Vertrag überprüfen und nachberechnen lassen.

Zinsnachberechnung von Sparverträgen

Viele Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken und private Banken haben vor allem in den 1990er und 2000er Jahren langfristige Sparverträge verkauft. Viele dieser Verträge enthalten rechtswidrige Zinsanpassungsklauseln. Wer so eine Klausel in seinem Vertrag hat, kann teilweise Tausende Euro nachfordern.

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg hilft Ihnen, Ihre Ansprüche durchzusetzen, indem wir die entsprechende Klausel zur Zinsanpassung rechtlich prüfen und Ihnen eine Nachberechnung des Sparvertrags zur Verfügung stellen, welche die unseres Erachtens maßgebliche Rechtsprechung des BGH berücksichtigt.

Die Beratung erfolgt ausschließlich schriftlich.

Wir benötigen für die Beratung folgende Unterlagen von Ihnen:

  • Den Vertrag einschließlich aller Vertragsbedingungen
    Aus dem Vertrag sollte auch der anfängliche Basiszinssatz hervorgehen. Ist dies nicht der Fall, so fragen Sie bei der Bank nach, wie hoch die anfängliche Verzinsung war. Ohne diesen Zinssatz ist eine Berechnung nicht möglich.
  • Die vollständigen Kontoauszüge / Sparbuchkopien seit Vertragsbeginn
    Liegen Ihnen diese nicht mehr alle vor, so teilen Sie uns bitte mit, ob Sie die Sparrate vertragsgemäß geleistet haben, ob es Ratenaussetzungen, einmalige Einzahlungen oder Verfügungen gab.

 

Bitte senden Sie  diese Unterlagen sowie eventuell bereits mit dem Kreditinstitut dazu geführte Korrespondenz in Kopie an folgende Anschrift:

Verbraucherzentrale Baden-Württemberg
ABK
Paulinenstraße 47
70178 Stuttgart

 

Einen Musterbrief, um das Kreditinstitut zu bitten, die Parameter der Zinsanpassung offenzulegen, können Sie hier herunterladen: Musterbrief Änderungen Sparvertrag

Weiteren Hintergrund zum Thema finden Sie hier: Zinsklauseln in Sparverträgen rechtswidrig

Preise

Die Nachberechnung von Sparverträgen mit unwirksamer Zinsanpassungsklausel kostet pro Sparvertrag 68,24 Euro. Die Rechnung erhalten Sie mit dem Ergebnis unserer Berechnung.