Kostenloses Online-Seminar "Sparen beim Einkaufen und Essen" am 13. Dezember um 18 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Klage gegen Thomas Seifert, Toms-Car-HiFi

Irreführung in Zusammenhang mit der Ausübung des Widerrufsrechts
Allgemeine Verfahrensdaten
Verfahrens-Typ
Unterlassungsklage
Zuständiges Gericht
Landgericht Koblenz
Tätige Organisation
Verbraucherzentrale Baden-Württemberg
Geht vor gegen

Thomas Seifert
Tubag-Allee 6
56642 Kruft
Deutschland

Datum der Einreichung des Antrags auf Erlass der einstweiligen Verfügung bzw. der Klage beim Gericht
Standdatum

Es wird beantragt, dass der Beklagte es zu unterlassen hat, gegenüber einem Verbraucher, der online eine Standardware gekauft und der fristgerecht von seinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht hat, das Widerrufsrecht zu leugnen mit dem Argument, bei der bestellten Ware handle es sich um eine „Sonderbestellung“.
Es wird weiter beantragt, dass der Beklagte es zu unterlassen hat gegenüber dem Verbraucher zu behaupten, die Ware sei bereits versandt zum Zeitpunkt des Widerrufs, obwohl dies nicht der Fall war und die Kosten für die Zusendung der Ware zu verlangen.
Weiter wird beantragt, dass der Beklagte es zu unterlassen habe gegenüber einem Verbraucher, der fristgerecht von seinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht hat und zum Nachweis des Widerrufsrechtes auf ein Urteil Bezug genommen hat, wahrheitswidrig zu behaupten, die „Begründung“ des Verbrauchers sei durch den BGH „lange überholt“.