Kostenloses Online-Seminar "Digitaler Nachlass" am 20. Juni um 18 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Unterlassungsklage gegen Tchibo

Irreführende Werbung mit Rabatten / Versäumnisurteil zugunsten der Verbraucherzentrale ergangen
Allgemeine Verfahrensdaten
Verfahrens-Typ
Unterlassungsklage
Gerichts-Aktenzeichen
406 HKO 16/24
Zuständiges Gericht
LG Hamburg
Tätige Organisation
Verbraucherzentrale Baden-Württemberg
Geht vor gegen

Tchibo GmbH
Überseering 18
22297 Hamburg
Deutschland

Datum der Einreichung des Antrags auf Erlass der einstweiligen Verfügung bzw. der Klage beim Gericht
Standdatum

 

Die Klägerin wendet sich gegen eine irreführende Werbung der Beklagten für Kaffee, indem Kaffee mit einer Rabattwerbung versehen wird, obwohl der betreffende Kaffee nicht rabattiert wird.

Das LG Hamburg erließ am 21.03.2024 ein Versäumnisurteil zugunsten der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.