Kostenloses Online-Seminar "Immobilienfinanzierung" am 14. Dezember um 18 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Interaktives Lernmodul Station Lebensmittelfan

Grafik Lebensmittelfan
Off

Tonne oder Teller?

Wusstest du, dass jeder von uns pro Jahr 75 kg Lebensmittel in den Müll wirft? Das sind umgerechnet 200 Euro, also der Wert eines Smartphones.

Lebensmittelverschwendung kommt uns also richtig teuer zu stehen und leider nicht nur unserem Geldbeutel, sondern auch unserem Klima. Besonders die Produktion tierischer Lebensmittel verursacht viel CO², was für unsere Luft sehr schädlich ist.

Aufgabe1:

Schaue dir zum Thema Lebensmittelverschwendung ein kurzes Video an.

Das Video ist noch deaktiviert, damit keine unerwünschte Datenübertragung zu Youtube stattfindet. Zur Aktivierung bitte auf den Link klicken! Damit werden Daten übermittelt, zu deren Art, Umfang und Verwendungszweck wir keine Auskünfte geben können.

Ebenfalls kannst du dir dazu unter dem untenstehenden Link ein paar weitere Hintergrundinformationen durchlesen.

Zusätzlich kannst du dir ein paar weitere Informationen zur Lebensmittelverschwendung und die späteren Folgen unter dem untenstehenden Link durchlesen.

Erst wenn Du auf "Inhalte anzeigen" klickst, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt.
Hier findest Du die Hinweise zur Datenverarbeitung.

Aufgabe 2:

(Diese Aufgabe kannst du alleine für dich machen oder mit deiner Gruppe)

Nimm dir etwas Zeit und denk mal nach: Welche Lebensmittel und Speisereste schmeißt du weg? Kannst du dir vorstellen wie viel Geld das im Jahr ist?

Aufgabe 3:

Jetzt ist dein Wissen gefragt! In dem Quiz „Tonne“ oder „Teller“ musst du dich entscheiden: Kann man die folgenden Lebensmittel noch essen? oder kommen sie in die „Tonne“.

Tipp: Lies dir in Ruhe die Hintergrundinformationen durch. Die Informationen brauchst du für die Aufgabe 4!

Aufgabe 4:

Jetzt, wo du die Lebensmittel zu der Tonne oder dem Teller sortiert hast, wirst du dich bestimmt fragen, was du für Rezepte zur Resteverwertung kochen könntest. Dafür haben wir für dich aus sechs Lebensmitteln jeweils zwei Rezepte zusammengestellt. Schaue sie dir unter den verschiedenen Links an. Wenn die Rezepte dich ansprechen sollten, kannst du davon sehr gerne Screenshots machen

Erst wenn Du auf "Inhalte anzeigen" klickst, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt.
Hier findest Du die Hinweise zur Datenverarbeitung.

Erst wenn Du auf "Inhalte anzeigen" klickst, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt.
Hier findest Du die Hinweise zur Datenverarbeitung.

Erst wenn Du auf "Inhalte anzeigen" klickst, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt.
Hier findest Du die Hinweise zur Datenverarbeitung.

Erst wenn Du auf "Inhalte anzeigen" klickst, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt.
Hier findest Du die Hinweise zur Datenverarbeitung.

Erst wenn Du auf "Inhalte anzeigen" klickst, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt.
Hier findest Du die Hinweise zur Datenverarbeitung.

Erst wenn Du auf "Inhalte anzeigen" klickst, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt.
Hier findest Du die Hinweise zur Datenverarbeitung.

Erst wenn Du auf "Inhalte anzeigen" klickst, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt.
Hier findest Du die Hinweise zur Datenverarbeitung.

Aufgabe 5:

Wie gut kennst du dich aus?

Wie viel Gelerntes nimmst du aus dieser Station mit? Teste dich anhand eines Lückentextes. Klicke auf den Link und bearbeite den Text. Sortiere die Begriffe in die richtigen Lücken ein, indem du das Wort dorthin ziehst.

Tipp: Lies dir gerne dazu noch einmal unsere Hintergrundinformationen im angefügten Dokument durch.

Erst wenn Du auf "Inhalte anzeigen" klickst, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt.
Hier findest Du die Hinweise zur Datenverarbeitung.

BMI BmEL

Über IN FORM: IN FORM ist Deutschlands Inititaive für gesunde Ernährung und mehr Bewegung. Sie wurde 2008 vom Bundesministerium für Ernährung (BML) und dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) initiiert und ist seitdem bundesweit mit Projektpartnern in allen Lebenslagen aktiv. Ziel ist es, das Ernährungs- und Bewegungsverhalten der Menschen dauerhaft zu verbessern.
Weitere Informationen unter www.in-form.de


Sozialer Zusammenhalt: Das Programm „Sozialer Zusammenhalt“ verfolgt die Ziele, die Wohn- und Lebensqualität sowie die Nutzungsvielfalt in den Quartieren zu erhöhen, die Integration aller Bevölkerungsgruppen zu unterstützen und den Zusammenhalt in der Nachbarschaft zu stärken.
Weitere Informationen unter www.staedtebaufoerderung.info