Auch wir wollen unseren Beitrag leisten, die Ausbereitung des Coronavirus zu verlangsamen. Unsere Beratungsstellen sind daher aktuell für den Publikumsverkehr geschlossen, persönliche Beratungen finden nicht statt. Bitte nutzen Sie unser umfangreiches digitales Angebot! Weitere Infos hier.

Lebensmittelkennzeichnung

Stand:
Kachel Lebensmittelkennzeichnung BaWü
Off

Kennzeichnungen für Produkte, die angeben was drin ist und so zur Kaufentscheidung beitragen, sind für Verbraucherinnen und Verbraucher essentiell. Dabei stehen vor allem Eigenschaften wie Regionalität, Tierhaltung, vegetarisch/vegan, fair, etc im Fokus. Für alle diese Produkteigenschaften gibt es derzeit keine tatsächlich verlässlichen Angaben, so dass Verbraucherinnen und Verbraucher ihre Kaufentscheidung nicht unter Berücksichtigung dieser Produkteigenschaften treffen können. Im Gegenteil, bei entsprechender Bewerbung durch die Hersteller und Händler besteht vielmehr ein hohes Irreführungspotential.

Das Land sollte eine Initiative „Verlässliche Lebensmittelkennzeichnung" starten, mit dem expliziten Ziel, dass gesetzliche Kennzeichnungssysteme für die Produkteigenschaften wie Regionalität, Tierhaltung, vegetarisch/vegan, fair nach dem Vorbild der Öko-Kennzeichnung etabliert werden.