Menü

Buchtitel "Das Haushaltsbuch": Pressematerial

Hilfe bei der täglichen Budgetplanung - Haushaltsbuch schafft Überblick über Einnahmen und Ausgaben

Off

Titelbild des Ratgebers "Das Haushaltsbuch"Wo ist bloß das Geld geblieben? Wer sich diese Frage regelmäßig am Ende des Monats stellt, kann mit einem Haushaltsbuch Ordnung in die Finanzen bringen. Verbraucherinnen und Verbraucher können so ihre Ausgaben festhalten, durchforsten und Sparpotenziale ausloten. Der Ratgeber der Verbraucherzentrale „Das Haushaltsbuch. Alle Finanzen im Griff“ bietet 54 Wochenübersichten für tägliche Kosten, zwölf Monatsübersichten für Einnahmen und Ausgaben sowie eine Jahresübersicht für die Gesamtbilanz. Wer die Tabellen im DIN-A4-Format Woche für Woche ausfüllt, kann am letzten Betrag ablesen, ob er etwas gespart oder über seine Verhältnisse gelebt hat.

Das Haushaltsbuch eröffnet so nicht nur die Möglichkeit, das Finanzmanagement auf eine solide Grundlage zu stellen. Es dient auch als Frühwarnsystem, um Lücken im Budget zu entdecken und „Erste-Hilfe-Maßnahmen“ einzuleiten. Der Ratgeber bietet zudem jede Menge Tipps, wie die Leserinnen und Leser ihre Einnahmen vergrößern oder sofort, mittel- und langfristig sparen können – etwa durch Kündigungen von Abos oder die Anschaffung stromsparender Geräte. Der Serviceteil mit Saisonkalender für heimisches Obst und Gemüse und Übersichten für die Wartung und Pflege von Ausstattungsgegenständen hilft außerdem dabei, das Haushaltsmanagement besser in den Griff zu bekommen. Wer es lieber digital mag, kann sich die Monats- und Wochenübersichten kostenfrei als PDF auf den eigenen Computer laden.

Der Ratgeber hat 100 Seiten und kostet 7,90 Euro.

Bestellmöglichkeiten:
Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder unter 02 11 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch in den Beratungsstellen der Verbraucherzentralen und im Buchhandel erhältlich.

Hinweis an die Redaktionen:
Rezensionsexemplare/Anfragen unter Tel. 02 11 / 38 09-363, oder Fax 02 11 / 38 09-235, oder E-Mail publikationen@verbraucherzentrale.nrw