Kostenloses Online-Seminar "Digitaler Nachlass" am 20. Juni um 18 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Aloe Vera von LR gegen Ödeme, Sodbrennen, Schlafprobleme..?

Stand:
Hilft Aloe Vera von LR wirklich gegen Ödeme, Sodbrennen, Schlafprobleme, Kopfschmerzen, Wechseljahrsbeschwerden oder Schuppenflechte, wie auf Instagram behauptet wird?
Off

Frage:

Auf Instagram ist eine LR-Verkäuferin, die behauptet ihre Ödeme wären durch Aloe Vera von LR verschwunden. Ihr Sodbrennen, ihre Schlafprobleme, ihre Kopfschmerzen, ihre Wechseljahrsbeschwerden, die Schuppenflechte ihres Partners haben sich verbessert und sogar die Hunde sind wieder jung geworden. Weiterhin behauptet sie in Live Reels, dass wir alle laut Sozialgesetzbuch 5 verpflichtet sind zur Eigenverantwortung. Wir wären für unsere Gesundheit mitverantwortlich laut Gesetz. Sie setzt einen damit total unter Druck. Ist das erlaubt?

Antwort:

Sämtliche von Ihnen zitierte Behauptungen der LR-Verkäuferin sind ohne Zweifel irreführend, wie Sie schon vermuten. Und die Eigenverantwortung der Bevölkerung bedeutet natürlich nicht, dass man sich ohne Grund Nahrungsergänzungsmittel ohne sicheren Nutzen kaufen soll – es geht vielmehr um eine gesunde Lebensführung (Essen und Trinken in Maßen, ausreichend Bewegung, nicht rauchen usw.).

Sie können die LR-Verkäuferin mit einem Beleg (Mail, Screenshots) ihrer Behauptungen an das zuständige Amt für Lebensmittelüberwachung melden. Dies können Sie auch anonymisiert tun, also ohne Ihren Namen/Adresse zu nennen. Das Amt wird sich trotzdem darum kümmern.

Meldungen wie diese erhalten die Verbraucherzentralen öfter. So wurde z.B. auf Facebook behauptet, dass Colostrum von LR dazu geführt hätte, dass ein Mädchen nach zwei Jahren mit zahlreichen erfolglosen Therapien endlich wieder laufen konnte. In einem anderen Fall wurde jemand mit verschiedenem Werbematerial mit Aussagen, dass die Produkte gegen Migräne und Osteoporose helfen und für eine tolle Haut sorgen würden, dazu gebracht, ein Abo über mehrere Produkte abzuschließen.

Wir haben LR mit einem solchen Bericht konfrontiert. Hier die Antwort von LR Global Holding GmbH dazu:
„Wir als LR vertreiben unsere Produkte ausschließlich über selbstständige Vertriebspartner im Wege des Direktvertriebs. Allein in Deutschland sind mehrere zehntausend selbstständige Vertriebspartner für LR tätig. Trotz Schulungen, die wir für unsere Partner durchführen, dass krankheitsbezogene Werbungen ebenso unzulässig sind wie die Verwendung nicht zugelassener Health-Claims, ist es nicht auszuschließen, dass in Einzelfällen von Vertriebspartnern selbst erstellte Werbungen gegen diese Vorschriften verstoßen. Sobald wir Kenntnis von einer solchen Bewerbung erhalten, nehmen wir Kontakt zu dem betreffenden Vertriebspartner auf und fordern ihn dazu auf, die krankheitsbezogene Werbung unverzüglich zu entfernen und zukünftig unzulässige Bewerbungen zu unterlassen.“

Wir können allen Verbraucher:innen nur raten, im Fall der Fälle dieses Angebot von LR Deutschland (info@lrworld.com) anzunehmen, den unseriösen Vertriebspartner zu melden und die Verbraucherzentralen in cc zu setzen.

Zum Weiterlesen:

Werbung für LR Health and Beauty Cistus Incanus auf instagram

 

Ratgeber-Tipps

Gewicht im Griff
10-Punkte-Programm für gesundes Abnehmen
Das A und O bei der Kampfansage gegen lästige Kilos ist die richtige…
Neben- und Wechselwirkungen von Medikamenten
Viele Menschen müssen dauerhaft Medikamente einnehmen - Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten oder mit…
Das Foto zeigt im Vordergrund das Logo der FTI Touristik auf einen Smartphone, im Hintergrund ist die Homepage der FTI Touristik zu sehen

FTI Touristik GmbH ist insolvent – was das für Sie bedeutet

Europas drittgrößter Reiseveranstalter, die FTI Touristik GmbH, ist insolvent. Betroffen sind alle Leistungen und Marken, die Sie direkt bei dem Unternehmen gebucht haben. Was Sie jetzt wissen müssen, falls Sie schon unterwegs sind oder Ihre Reise noch bevor steht.
Fußball-Feier: Deutsche Fußball-Fans beim Public Viewing

Vorsicht vor Fakeshops mit Produkten um die Fußball-EM

Auffällig günstige und sofort verfügbare Trikots und Grills: Vor der Fußball-EM in Deutschland fallen im Fakeshop-Finder der Verbraucherzentralen Shops auf, die nun besonders häufig von Verbraucher:innen gemeldet werden.
Eine Frau blickt auf eine digitale Anzeige.

Ihre Daten bei Facebook und Instagram für KI: So widersprechen Sie

Facebook und Instagram informieren über Änderungen ihrer Richtlinien. Was Sie dort posten soll als Trainingsmaterial für Metas KI-Generatoren verwendet werden. Möchten Sie das nicht, können Sie widersprechen. Die Verbraucherzentrale NRW hat Meta deshalb abgemahnt.
Mehrwegbecher mit Deckel

Immer noch Luft nach oben

Verbraucherzentrale untersucht mit Marktcheck, wie sich das Mehrwegan-gebot seit Anfang 2023 entwickelt hat.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen haben sich in den letzten Monaten die Beschwerden über das Produkt "Healy" gehäuft, weil selbstständige Verkäufer:innen behaupten, das Produkt würde etwa bei Multipler Sklerose, Depressionen, ADHS oder Hauterkrankungen helfen. Jetzt gibt es ein Gerichtsurteil dazu.