Fragen zum Digitalen Nachlass? Nutzen Sie unser kostenloses Online-Seminar am 22.10. um 18.30 Uhr! Hier anmelden.

Online-Seminare

Ein Mensch arbeitet am Computer
Online-Seminare
Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg bietet regelmäßig kostenlose Online-Seminare zu aktuellen Themen an.
An den Seminaren können Sie bequem von zuhause aus teilnehmen. Übers Internet verfolgen Sie live die Vorträge und können unseren Expertinnen und Experten über einen Chat Fragen stellen.
Termine

13. Oktober 2020, 18:00 Uhr: Ärger mit Handwerkern vermeiden

15. Oktober 2020, 16:00 Uhr: Corona-Krise: Ihre Fragen zu Reiserücktritt und Veranstaltungsausfall

15. Oktober 2020, 18:30 Uhr: Eiweißpulver

22. Oktober 2020, 18:30 Uhr: Digitaler Nachlass

27. Oktober 2020, 18:00 Uhr: Berufsunfähigkeitsversicherung

28. Oktober 2020, 18:00 Uhr: Sparen für den Nachwuchs

03. November 2020, 18:00 Uhr: Sparen für den Nachwuchs

12. November 2020: 18:30 Uhr: Nahrungsergänzungsmittel für Schwangere

24. November 2020, 18:00 Uhr: Stromanbieterwechsel - so geht's

8. Dezemberg 2020, 18:30 Uhr: Sicher im Internet

15. Dezember 2020, 18:00 Uhr: Geldanlage mit ETFs

12. Januar 2021, 18:00 Uhr: Richtig versichert

26. Januar 2021, 18:00 Uhr: Immobilienfinanzierung

9. Februar 2021, 18:00 Uhr: Altersvorsorge bei Niedrigzinsen


Weitere Online-Seminare zu Verbraucherthemen finden Sie bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.

Hier finden Sie die Online-Seminare der Energieberatung der Verbraucherzentrale.

Online-Seminar-Trailer
Online-Seminar: Altersvorsorge bei Niedrigzinsen
Unser Finanzexperte Niels Nauhauser über das Online-Seminar zur Altersvorsorge bei Niedrigzinsen.
Online-Seminar: Nahrungsergänzungsmittel für Schwangere
Ernährungsexpertin Sabine Holzäpfel über das Online-Seminar Nahrungsergänzungsmittel für Schwangere.
Online-Seminar: Richtig versichert
Was Sie in dem Online-Seminar "Richtig versichert" erwartet, erklärt unsere Versicherungsexpertin Martina Brehme.
Technische Voraussetzungen

Wir empfehlen Ihnen für die Teilnahme am Online-Seminar den aktuellen Firefox oder Chrome Browser zu verwenden. Andere Browser und veraltete Versionen unterstützen die Software nur eingeschränkt. Einen vollständigen Überblick dazu, welche Browser und Endgeräte Sie verwenden können, finden Sie hier: https://edudip.zendesk.com/hc/de/articles/360002725654-Technische-Voraussetzungen

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns an online@vz-bw.de. Wir helfen gerne weiter!

 

MLR-Förderhinweis