Kostenloses Online-Seminar "Digitaler Nachlass" am 20. Juni um 18 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Vortrag: Von Abflug bis Zugticket - diese Rechte haben Sie

Stand:
Damit Urlaubslust nicht zum Urlaubsfrust wird, ist es hilfreich, wenn Reisende bereits vor Reiseantritt ihre Rechte rund um den Urlaub kennen.
Paar am Flughafen
Off

Die Globalisierung und günstige Ticketpreise sorgen für eine jährlich steigende Zahl an Reisenden. Doch Ausfälle und Verspätungen von Bus, Bahn oder Flugzeug sowie Gepäckverlust können rasch den schönsten Urlaub vermiesen. Auch auf dem Kreuzfahrtschiff oder in der Unterkunft kann viel Ärger entstehen. 

Von der Abfahrt bis zur Heimkehr ergeben sich immer wieder Probleme: wegen Verspätungen bei der Anreise, weil die Unterkunft nicht wie beschrieben ist, die versprochenen Leistungen ausfallen, oder aber Änderungen vor Ort durch Naturkatastrophen oder Pandemien entstehen. Doch wer ist Ansprechpartner bei Problem? Wie können Reisende einen stressfreien Urlaub genießen? Welche Rechte haben Reisende, wenn etwas schief läuft? 

Der Vortrag beleuchtet die Rechte von Pauschal- und Individualreisenden und zeigt auf welche Rechte vor Reiseantritt bestehen und wie Reisende bei Problemen am Urlaubsort zu Ihren Rechten kommen und die Urlaubszeit doch noch die versprochene Erholung bringt.
 
Zielgruppe: Jugendliche, Erwachsene

Auch als Online-Vortrag möglich!
Publikum bei einem Vortrag

Unser Vortragsangebot

Von Abzocke über Mogelpackungen und Kredite bis zu Versicherungen: die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg berät Verbraucherinnen und Verbraucher in jeder Lebenslage. Gerne kommen wir auch bei Ihnen für einen Vortrag vorbei.

Eine Frau blickt auf eine digitale Anzeige.

Ihre Daten bei Facebook und Instagram für KI: So widersprechen Sie

Facebook und Instagram informieren über Änderungen ihrer Richtlinien. Was Sie dort posten soll als Trainingsmaterial für Metas KI-Generatoren verwendet werden. Möchten Sie das nicht, können Sie widersprechen. Die Verbraucherzentrale NRW hat Meta deshalb abgemahnt.
Fußball-Feier: Deutsche Fußball-Fans beim Public Viewing

Vorsicht vor Fakeshops mit Produkten um die Fußball-EM

Auffällig günstige und sofort verfügbare Trikots und Grills: Vor der Fußball-EM in Deutschland fallen im Fakeshop-Finder der Verbraucherzentralen Shops auf, die nun besonders häufig von Verbraucher:innen gemeldet werden.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen haben sich in den letzten Monaten die Beschwerden über das Produkt "Healy" gehäuft, weil selbstständige Verkäufer:innen behaupten, das Produkt würde etwa bei Multipler Sklerose, Depressionen, ADHS oder Hauterkrankungen helfen. Jetzt gibt es ein Gerichtsurteil dazu.
Mehrwegbecher mit Deckel

Immer noch Luft nach oben

Verbraucherzentrale untersucht mit Marktcheck, wie sich das Mehrwegan-gebot seit Anfang 2023 entwickelt hat.
Überschwemmung und Sandsäcke an einer Tür

Schäden durch Hochwasser: Kostenlose Energieberatung für Betroffene

Überschwemmungen und Starkregen haben auch in Baden-Württemberg großen Schaden angerichtet. Sind Heizung oder Fassade durch das Hochwasser beschädigt, hilft die Energieberatung der Verbraucherzentrale ab sofort mit einer kostenlosen und unbürokratischen Beratung vor Ort.