Kostenloses Online-Seminar "Digitaler Nachlass" am 20. Juni um 18 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Fisch: Alles zu Haltbarkeit und Lagerung

Stand:
Frischer Fisch ist ein schnell verderbliches Lebensmittel. Er sollte gut gekühlt und schnell verarbeitet werden. Was Sie bei der Aufbewahrung von Fisch beachten müssen, wie Sie erkennen, ob er noch verzehrtauglich ist, und welcher Fisch lange haltbar ist, erfahren Sie hier.
gebratenes Kabeljaufilet auf einem Teller

Das Wichtigste in Kürze:

  • Nutzen Sie eine Kühltasche, um Fisch zu transportieren.
  • Verarbeiten Sie frischer Fisch innerhalb von ein bis zwei Tagen.
  • Fischkonserven sind auch über das Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus oft noch lange haltbar.
On

Sinnes-Check: Riechen, schauen, schmecken

Daran erkennen Sie frischen Fisch. Er hat:

  • eine natürliche helle Farbe,
  • leuchtend rote Kiemen,
  • klare Augen,
  • glatte, glänzende feuchte Haut,
  • festen Schuppen sowie
  • einen angenehmen Geruch.

Frischer Fisch riecht nicht fischig, erst bei einsetzendem Verderb!

Auch die Konsistenz ist ein wichtiges Frischemerkmal: Das Fleisch sollte elastisch nachgeben, kurzer Druck sollte keine Delle hinterlassen.

Bei geräuchertem Fisch ist der Verderb ebenso von starken Veränderungen gekennzeichnet:

  • Die Farbe verblasst.
  • Der Fisch riecht nach Aminen
  • Die Oberfläche wird schmierig.

Beachten Sie das Verbrauchsdatum!

Getrockneten Fisch (Stockfisch, Katsuobushi) können Sie hingegen sehr lange lagern.

Salzig oder sauer eingelegter Fisch lässt sich weniger lange lagern. Bei hohem Salz- oder Essiganteil hält er sich mehrere Wochen. Nutzen Sie auch hier Ihre Sinne zur Beurteilung, ob der Fisch frisch ist.

So lagern Sie Fisch richtig

Tipp, um Fisch zu lagern:

  • Transportieren Sie Fisch immer in einer Isolier- oderKühltasche. Die optimale Temperatur für frischen Fisch liegt bei 0 - 4 Grad Celsius (auf Eis), für Fischerzeugnisse bei unter 7 Grad Celsius.
  • Lagern Sie Fisch unbedingt in der kältesten Zone im Kühlschrank.
  • Reinigen Sie die Behälter gründlich, wenn Fisch umgepackt wird.

Beim Auftauen (im Kühlschrank) muss die Flüssigkeit abtropfen können. Achten Sie auf eine saubere Kühlschrankumgebung und die korrekte Lagerung.

Wie lange bleibt Fisch haltbar?

Nach Ablauf des Verbrauchsdatums sollten Sie Fisch nicht mehr verzehren!

Grundsätzlich sollten Sie frischenr Fisch am Tag des Kaufs oder am darauffolgenden verarbeiten.

Tiefgekühlt ist Fisch mehrere Monate haltbar. Achten Sie aber auf Gefrierbrand.

Konserven können zum Teil deutlich über der angegebenen Haltbarkeit verzehrt werden. Achten Sie auf Bombage, also wenn sich die Konservendosen aufblähen!

Lagern Sie gegarten Fisch kühlt und verzehren Sie ihn innerhalb von 2 Tagen.

Lebensmittel im Kühlschrank und im Vorratsschrank

Lebensmittel noch essbar? Haltbarkeit einschätzen und richtig lagern

In Deutschland landen viele Lebensmittel im Müll, teilweise durch einen falschen Umgang mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum. Auch Obst und Gemüse werden häufig zu früh weggeworfen. Mehr Infos zur Haltbarkeit und Lagerung finden Sie auf unserer Themenseite.

Überschwemmung und Sandsäcke an einer Tür

Schäden durch Hochwasser: Kostenlose Energieberatung für Betroffene

Überschwemmungen und Starkregen haben auch in Baden-Württemberg großen Schaden angerichtet. Sind Heizung oder Fassade durch das Hochwasser beschädigt, hilft die Energieberatung der Verbraucherzentrale ab sofort mit einer kostenlosen und unbürokratischen Beratung vor Ort.
Widerruf und Kontaktaufnahme sind nicht möglich

Neue Masche von 1N Telecom: DSL-Vertrag nach Teilnahme an Gewinnspiel

Mit einem gefälschten Online-Gewinnspiel von Aldi lockt das Unternehmen ZooLoo Verbraucher:innen in einen DSL-Vertrag mit der 1N Telecom. Wer teilnimmt, gelangt dann zu einer Auftragsbestätigung für einen Telefontarif des Düsseldorfer Unternehmens. Der Verbraucherzentrale Bundesverband warnt.
Person sichert ein Passwort auf dem Smartphone

Ist das Online-Konto gehackt, muss es schnell gehen

Tipps der Verbraucherzentralen, um wieder Zugriff auf das Online-Konto zu erlangen.
Fußball-Feier: Deutsche Fußball-Fans beim Public Viewing

Vorsicht vor Fakeshops mit Produkten um die Fußball-EM

Auffällig günstige und sofort verfügbare Trikots und Grills: Vor der Fußball-EM in Deutschland fallen im Fakeshop-Finder der Verbraucherzentralen Shops auf, die nun besonders häufig von Verbraucher:innen gemeldet werden.
Das Foto zeigt im Vordergrund das Logo der FTI Touristik auf einen Smartphone, im Hintergrund ist die Homepage der FTI Touristik zu sehen

FTI Touristik GmbH ist insolvent – was das für Sie bedeutet

Europas drittgrößter Reiseveranstalter, die FTI Touristik GmbH, ist insolvent. Betroffen sind alle Leistungen und Marken, die Sie direkt bei dem Unternehmen gebucht haben. Was Sie jetzt wissen müssen, falls Sie schon unterwegs sind oder Ihre Reise noch bevor steht.