Kostenloses Online-Seminar "Smart Home & Digitale Assistenzsysteme" am 7. Februar 2023 um 18 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

 

Schneller Linsensalat

Stand:
Reste von gekochten Kartoffeln und Schweinebraten finden sich in diesem Linsensalat wieder.
Off

Zutaten: Für 2 Portionen

3 gekochte Kartoffeln
2 Tomaten
ca. 250 g Schweinebraten
250 g Linsen (aus der Dose)
1 kleine Zwiebel
1 EL scharfer Senf
1 EL Weißweinessig
1 EL gemischte TK-Gartenkräuter
2 EL Rapsöl
  Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

  • Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten halbieren, vom Stielansatz befreien und ebenfalls klein würfeln. Vom Schweinebraten die Fettschwarte abschneiden und das Fleisch fein würfeln. Alles in einer Schüssel mit den Linsen mischen.
  • Die Zwiebel sehr fein hacken, mit Senf, Essig und Kräutern verrühren. Das Öl unterschlagen und die Sauce unter die Zutaten in der Schüssel heben.
  • Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken und mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.


Zubereitungszeit: 10 Minuten, Ziehzeit: 2 Stunden