Menü

Gefahrenzeichen bei Chemikalien und Putzmitteln

Stand:

Das Wichtigste in Kürze:

  • Die aktuellen Gefahrensymbole haben einen weißen Hintergrund und sind rot umrandet.
  • Es gibt drei neue Symbole: Ein Ausrufezeichen oder ein Mensch mit hellem Stern vor der Brust weisen auf Gesundheitsgefahren hin. Eine Gasflasche warnt vor unter Druck stehenden Gasen.
  • Das Signalwort "Gefahr" weißt auf schwerwiegendere Gefahren hin.
On

Neue Warnzeichen

Ob Abflussreiniger, Möbelpolitur oder Insektenspray – auch Chemikalien für den Haushalt tragen seit dem 1. Juni 2015 neue Warnzeichen. Was bereits seit längerem für Produkte mit nur einem Inhaltsstoff galt, wurde auch für Gemische geändert: Bekannte Gefahrensymbole bekamen entweder ein neues Outfit oder wurden durch andere Gefahrenpiktogramme ersetzt. 2015 neu eingeführt wurden die Piktogramme "Ausrufezeichen" und "Gesundheitsgefahr". Das Ausrufezeichen warnt vor Hautreizung und akut schädlichen Stoffen. Das Symbol "Gesundheitsgefahr" (Mensch mit hellem Stern auf der Brust) warnt unter anderem vor Stoffen, die bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein können, aber auch vor Stoffen, die Krebs erregen, das Erbgut verändern und die Fortpflanzung gefährden können.

Statt wie bislang schwarz auf einem orangefarbenen Hintergrund erscheinen die Piktogramme nun schwarz in einem weißen Feld mit roten Quadraten als Umrandung, die auf der Spitze stehen.

  Aktuelle
Symbole
Alte
Symbole

Leicht- oder hochentzündlich

Neues Gefahrensymbol "Leicht- oder hochentzündlich"

 

Altes Gefahrensymbol "Leicht-oder Hochentzündlich"

 

Brandfördernd Neues Gefahrensymbol "Brandfördernd"

 

Altes Gefahrensymbol "Brandfördernd"

 

Giftig/Tödlich Neues Gefahrensymbol 2Giftig, Tödlich"

 

Altes Gefahrensymbol "Giftig / Tödlich"

 

Ätzend Neues Gefahrensymbol "Ätzend"

 

Altes Gefahrensymbol "Ätzend"

 

Explosionsgefahr Neues Gefahrensymbol "Explosionsgefahr" Altes Gefahrensymbol "Explosionsgefahr"

 

Umweltgefährdend Neues Gefahrensymbol "Umweltgefährdend"

 

Altes Gefahrensymbol "Umweltgefährdend"

 

Gesundheitsschädlich, Gesundheitsgefährdend  Neues Gefahrensymbol "Gesundheitsschädlich, Gesundheitsgefährdend" Neues Gefahrensymbol "Gesundheitsschädlich, Gesundheitsggefährdend"
 
Altes Gefahrensymbol "Reizend"

 

Gas unter Druck Neues Gefahrensymbol "Gas unter Druck"

 

 

Signalwörter, Gefahren- und Sicherheitshinweise

Zwei Signalwörter geben jetzt auf der Packung an, wie gefährlich die Produkte sind. Denn anstatt die Gefahr wie bisher mit "leicht entzündlich" oder "reizend" zu umschreiben, wird deren Schweregrad nun mit "Achtung"  (für niedrigere Schweregrade) und "Gefahr" (für höhere Schweregrade) angegeben. Weiterhin wird es jedoch Gefahrenhinweise wie etwa "Verursacht Hautreizungen" und Sicherheitshinweise ("Darf nicht in Kinderhände gelangen") auf den Verpackungen geben.

International einheitliche Kennzeichnung

Grundlage für die neuen Symbole ist das Kennzeichnungssystem der Vereinten Nationen für chemische Stoffe und Gemische (das Global Harmonisierte System, kurz GHS). Dies wird in der Europäischen Union auch für Wasch-, Pflege-, Reinigungsmittel und Biozidprodukte wie Algenvernichter und Insektensprays angewandt, die als gefährlich gekennzeichnet werden müssen.