Kostenloses Online-Seminar "So klappt es mit der Wärmepumpe!" am 12. März um 18 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Buchtitel "Vom gebrauchten Haus zum Traumhaus": Pressematerial

Maximale Sicherheit bei Mini-Zinsen - Solide Budgetplanung fürs Traumhaus
Off

Titelbild des Ratgebers "Vom gebrauchten Haus zum Traumhaus"Für den Erwerb eines gebrauchten Eigenheims ist derzeit dank niedriger Zinsen bei Immobilienkrediten ein günstiger Zeitpunkt. Mit der Kreditaufnahme für die eigenen vier Wände steht die Finanzierung jedoch noch nicht auf einem sicheren Fundament. Leicht werden Posten für die Abwicklung sowie für Renovierung oder Umbau eines bereits bewohnten Hauses bei der finanziellen Kalkulation übersehen.

Damit mit einem Darlehen der finanzielle Rahmen für den Eigenheimerwerb von Anfang an solide ist, liefert der Ratgeber „Vom gebrauchten Haus zum Traumhaus“ der Verbraucherzentrale NRW eine sichere Budgetplanung. Eigenheimbesitzer in spe erfahren, mit welchem Renovierungsstau bei gebrauchten Immobilien zu rechnen ist und informiert über mögliche Fallstricke bei der Kostenkalkulation für die Sanierung vom Keller bis zum Dach. Mit dem Leitfaden können die verschiedenen Phasen von der Planung und der Finanzierungssicherung über den Bauantrag bis zur Ausschreibung der Handwerkerleistung, Zeit- und Kostenrahmen genau ermittelt werden.

Der Ratgeber kostet 12,90 Euro.

Bestellmöglichkeiten:
Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder unter 0211 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch in den Beratungsstellen der Verbraucherzentralen und im Buchhandel erhältlich.

Hinweis an die Redaktionen:
Rezensionsexemplare/Anfragen unter Tel. 02 11 / 38 09-363, oder Fax 02 11 / 38 09-235, oder E-Mail publikationen@verbraucherzentrale.nrw

Ratgeber-Tipps

Ratgeber Meine Immobilie finanzieren
Die Immobilienfinanzierung ist eine komplexe Angelegenheit. Mit dem Ratgeber ermitteln Sie Ihren Bedarf, die…
Streikende Menschen in Gewerkschaftsjacken und mit Fahnen

Streik am Flughafen, bei der Bahn, im ÖPNV: Das sind Ihre Rechte

Welche Rechte Betroffene haben, wenn der Zug oder Flug ausfällt, fassen die Verbraucherzentralen hier zusammen.
Ein Mann fährt auf einem Lastenfahrrad

Verkaufsstopp bei Lastenfahrrädern von Babboe: Was gilt in Deutschland?

Die niederländische Behörde für die Lebensmittel- und Verbrauchsgütersicherheit hat am 17. Februar den Verkauf von Lastenrädern der Marke Babboe in den Niederlanden gestoppt. Auch in Deutschland wurde der Verkauf vorsorglich eingestellt. Babboe empfiehlt, betroffene Fahrräder nicht mehr zu nutzen.
Schmuckbild

Hype um Debitkarte von Trade Republic: Was ist dran?

Über eine Million Interessierte standen zu Anfang 2024 angeblich auf einer Warteliste, um die neue Debitkarte von Trade Republic zu ergattern. Wir erklären, was hinter dem Hype steckt und worauf Verbraucher:innen achten sollen.
Fernwärme

Klageregister eröffnet: vzbv verklagt E.ON und HanseWerk Natur

Seit 2020 haben E.ON und HanseWerk Natur ihre Fernwärmepreise um ein Vielfaches erhöht. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hält die Preiserhöhungen für rechtswidrig und verklagt die Unternehmen. Tragen Sie sich ins Klageregister ein, um an der Sammelklage teilzunehmen.
Berechnung verschiedener Geldbeträge mit Taschenrechner

Geldanlage als Rente auszahlen

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Geldanlage mit regelmäßigen Auszahlungen für die eigene Rente einzusetzen. In dieser Folge erklärt Niels Nauhauser im Gespräch mit Niklaas Haskamp, welche Optionen es gibt und was Sie beachten müssen.