Kostenloses Online-Seminar "Berufsunfähigkeitsversicherung" am 3. Juni um 18 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Checkliste Urheberrecht

Möchten Sie sich Filme im Internet anschauen? Möchten Sie Computerspiele im Internet laden? Möchten Sie Musik und Hörbücher im Internet laden? Was passiert wenn Sie eine Abmahnung bekommen? Erfahren Sie was verboten ist und was Sie tun können.
Urheberrechtsberatung
On

Sie möchten sich Filme im Internet anschauen

Was ist verboten?

  • Internet-Tauschbörsen. Filme über bittorrent und Apps wie popcorn time werden illegal angeboten. Es gilt: Alles, was im Laden Geld kostet, kann im Internet nicht kostenlos sein!
  • Streaming-Portale wie kinox.to oder movie4.tk sollten Sie meiden. Die Filme, die Sie hier ansehen können, werden dort illegal angeboten
  • Links zu illegalen Angeboten z.B. auf Facebook oder Twitter posten

Das können Sie tun:

  • Mediatheken der Fernsehsender. Hier können Sie Filme, Serien und Magazine ansehen, die vorher im Fernsehen liefen.
  • Kostenpflichtige Streaming-Portale. Auf Seiten wie z.B. Netflix, amazon prime, sky ticket oder Maxdome finden Sie viele Filme und Serien. Dafür zahlen Sie jeden Monat einen bestimmten Betrag. Allerdings sind die Filme und Serien nicht immer die aktuellsten.
  • Kostenpflichtiger Pay-TV-Sender. Hier finden Sie aktuelle Filme und Serien. Mit der Firma, z.B. Sky, schließen Sie einen Vertrag. Der Vertrag läuft meistens zwei Jahre und kann teuer sein. Darauf sollten Sie achten.

Sie möchten Computerspiele im Internet laden

Was ist verboten?

Tauschbörsen. Andere Nutzer bieten hier Computerspiele illegal an. Das erkennen Sie daran, dass Sie die gleichen Spiele im Laden bezahlen müssen.

Das können Sie tun:

  • Computerspiele im Laden kaufen. Es gibt auch Läden, die gebrauchte Computerspiele für einen günstigen Preis verkaufen.
  • Computerspiele im Internet kaufen. Über eBay oder amazon marketplace finden Sie auch günstige, gebrauchte Spiele. Versichern Sie sich beim Verkäufer, dass er Ihnen das Original-Spiel verkauft und keine illegale Kopie.
  • Computerspiele auf Spiele-Plattformen kaufen. Auf Online-Plattformen wie z.B. Origin, Steam, uPlay, können Sie Spiele legal kaufen und direkt herunterladen. Manchmal gibt es hier auch günstige Angebote

Sie möchten Musik und Hörbücher im Internet laden

Was ist verboten?

  • Tauschbörsen. MP3- und andere Audiodateien werden hier illegal angeboten. Das erkennen Sie daran, dass Sie für diese Hörbücher und Musik-CDs im Laden bezahlen müssen.
  • Illegale CD brennen. Wenn Sie geschützte Musikdateien, Filme oder Hörbücher auf eine CD brennen und verteilen, dann ist das auch verboten

Das können Sie tun:

  • Internetseiten der Musik-Bands. Manchmal bieten Bands ihre Musik im Internet kostenlos an. Das erkennen Sie daran, dass sie auf ihren Internetseiten das Herunterladen erlaubt haben
  • Internetradios. Hier können Sie Musik kostenlos hören. Sie können sogar legal Musik mit bestimmten Computerprogrammen mitschneiden.
  • Hörbücher online kaufen. Auf audible oder amazon finden Sie eine große Auswahl von günstigen und legalen Hörbüchern

Was passiert wenn Sie eine Abmahnung bekommen:

Verschiedene Rechtsanwaltkanzleien mahnen Verstöße gegen Urheberrechte ab. Sie verlangen eine Unterlassungserklärung und die Zahlung eines hohen Geldbetrages. Solche Schreiben dürfen nicht ignoriert werden. Hier sollten Sie unbedingt Rat bei einem Rechtsanwalt oder einer Verbraucherzentrale einholen!

Informationen und Beratungsstellen gibt es unter: verbraucherzentrale.de

Schmuckbild

Bundesgerichtshof gibt Verbraucherzentrale Recht

Wenn Verpackungen mehr Inhalt vortäuschen als tatsächlich drin ist: Mogelpackungen sind ein Dauerärgernis für Verbraucher:innen. In einem besonderen Fall urteilte heute der Bundesgerichtshof nach Klage durch die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg gegen die L’Oréal Deutschland GmbH. Mit der Entscheidung steht fest, dass das Verbot von Mogelpackungen auch für den Onlinehandel gilt.
Buntstifte

Auszeichnung: Verbraucherschulen in Baden-Württemberg machen Kinder und Jugendliche fit

Preisträger:innen überzeugen mit besonderem Engagement für schulische Verbraucherbildung.

Vermittlungsportal muss auf Einreise-/Durchreiseautorisierung hinweisen

Informationen über eine Durchreiseautorisierung „ESTA“ zu Transitzwecken sind wesentliches Merkmal der Dienstleistung Flug. Diese wesentliche Information darf auch von Reisevermittlern nicht vorenthalten werden.
Glasfaserkabel

Glasfaser

Glasfaser steht derzeit für den Inbegriff von schnellem Internet und ist für immer mehr Verbraucher:innen verfügbar. Was bei einem Glasfaser-Anschluss zu beachten ist und welche Kosten entstehen können, wird in diesem Podcast erklärt.
Ein Handydisplay, auf dem Prime Video steht

Sammelklage gegen Amazon Prime: Klageregister geöffnet

Im Januar 2024 kündigte Amazon an, ab Februar Werbung auf seinem Video-Streaming-Angebot zu schalten. Nur gegen einen Aufpreis von 2,99 Euro pro Monat blieb Amazon Prime werbefrei. Die Verbraucherzentralen hielten das für unzulässig. Nun ist das Klageregister für eine Sammelklage geöffnet.