Kostenloses Online-Seminar "Solarstrom von Balkon und Terrasse praktisch umgesetzt" am 28. Mai um 18 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Regional-Manager (m/w/d)

Stand:
in Vollzeit (z.Zt. 39,5 Stunden/Woche), der Arbeitsort ist in Stuttgart

Regional-Manager (m/w/d) für unsere Projekte:
„Förderung der Koordination und Durchführung von unabhängigen und anbieterneutralen Energie-Checks bei privaten Verbrauchern“ und „Förderung der unabhängigen Beratung privater Verbraucher über Möglichkeiten der Energieeinsparung“ in Vollzeit (z.Zt. 39,5 Stunden/ Woche), der Arbeitsort ist in Stuttgart.

 

Off

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort

Regional-Manager (m/w/d) für unsere Projekte:

„Förderung der Koordination und Durchführung von unabhängigen und anbieterneutralen Energie-Checks bei privaten Verbrauchern“ und „Förderung der unabhängigen Beratung privater Verbraucher über Möglichkeiten der Energieeinsparung“


Befristet Elternzeitvertretung zunächst bis zum 31.12.2020


Was wir Ihnen bieten:

  • Ein partnerschaftliches und freundliches Team
  • Eine motivierende Arbeitsatmosphäre mit viel Freiraum und Eigenverantwortung.
  • Eine tarifgebundene Vergütung nach TV-L 12
  • Eine obligatorische Jahressonderzahlung
  • Eine attraktive betriebliche Altersversorgung, damit Sie für die Zukunft planen können
  • Einen zentral gelegenen Arbeitsplatz mit sehr guter Verkehrsanbindung
  • Eine großzügige Anzahl an Urlaubstagen, damit Sie sich wirklich erholen können.
  • Flexible Arbeitszeiten, damit Sie Familie und Beruf optimal unter einen Hut brin-gen können.
  • Ein umfangreiches Fortbildungsangebot

Ihre Aufgaben:

  • Anbahnung weiterer Kooperationen mit Städten und Gemeinden
  • Anbahnung weiterer Kooperationen mit regionale Energieagenturen und Betreu-ung der bereits kooperierenden Energieagenturen
  • Ansprache von weiteren Aktionspartnern und Zielgruppen
  • Aufbau und aktive Pflege von Netzwerken
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Organisation und Durchführung von Pressegesprächen, Aktionen, Messeständen und Vorträgen

Was Sie mitbringen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Kommunikation, BWL, Politik-wissenschaft, Umweltschutz oder vergleichbares Studium
  • Fundierte Erfahrungen im Themenbereich Energieeffizienz und /oder Umwelt
  • Belastbare regionale und lokale Netzwerke
  • Erfahrungen im Lobbying und Detailkenntnisse des politischen Systems
  • Einschlägige Erfahrungen im Projektmanagement
  • Starke kommunikative und analytische Fähigkeiten
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeit
  • Fähigkeit, die Interessen der Verbraucher auch in der Öffentlichkeit und bei Medien überzeugend zu vertreten


Wer wir sind:

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein mit Hauptsitz in der Landeshauptstadt Stuttgart. In ganz Baden-Württemberg arbeiten derzeit mehr als 100 engagierte Mitarbeiter in insgesamt 12 Beratungsstellen. Anbieterunabhängig informieren, beraten und unterstützen wir jährlich mehr als 90.000 Verbraucherinnen und Verbraucher in Fragen des privaten Konsums. Wir setzen uns für Verbraucherrechte ein und verfolgen Rechtsverstöße - zum Beispiel gegen das Gesetz des unlauteren Wettbewerb - durch Abmahnungen und Klagen. Wir vertreten Verbraucherinteressen gegenüber Politik und Wirtschaft. Getragen werden wir durch 22 Mitgliedsverbände und rund 2700 Fördermitglieder.

Sie möchten Teil unseres engagierten Teams werden und sich aktiv für die Interessen der Verbraucher in Baden-Württemberg einsetzen?

Dann bewerben Sie sich bis zum 21. Oktober 2019 per E-Mail an:
bewerbung@vz-bw.de Stichwort: "Regional-Manager", max. 5 MB und in einer PDF-Datei

In unserem Team schätzen wir die Vielfalt. Wir begrüßen daher ausdrücklich alle qualifizierten Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität.


Einen kurzen Hinweis zum Datenschutz: Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V. wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

Stuttgart, 01. Oktober 2019

 

Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.

Urteil gegen Klarmobil GmbH

Bestätigung des Eingangs eines „Kündigungswunsches“ statt einer „offiziellen Kündigungsbestätigung“ – fehlende Kündigungsschaltfläche – Aufforderung an Verbraucher sich telefonisch nach der Kündigung zu melden um angeblich noch ausstehende Fragen zu klären - nicht rechtskräftig
Schmuckbild

Keine Zustimmung durch Schweigen

Verbraucherzentrale vor Gericht gegen Versicherungsvertreter erfolgreich
Düstere Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der vor einem Laptop sitzt

Betrug: Phishing-Mails und falsche SMS von Ministerien und Behörden

Aktuelle Entwicklungen machen sich Kriminelle schnell zu Nutze. So auch zu den Themen Inflation, Energiekrise und nationale Sicherheit. Der Betrug kommt per SMS, E-Mail oder auf falschen Internetseiten. In diesem Artikel warnen wir vor verschiedenen aktuellen Betrugsmaschen.