Buchtitel "Bauen!": Pressematerial

Von der Finanzierung bis zur Abnahme
Ratgeber begleitet Bauherren auf ihrem Weg zum Eigenheim

Off

Titelbild des Ratgebers BauenWährend der Gesetzgeber Arbeitnehmer, Mieter oder Reisende mit umfassenden Schutzrechten ausgestattet hat, müssen private Bauherren viele Konsequenzen und Risiken, die sie eingehen, selbst tragen. Das Problem: Meist sehen sie mögliche Gefahren nicht kommen, da sie in der Regel nicht vom Fach sind. Der Ratgeber „Bauen!“ der Verbraucherzentrale hilft dabei, den rechtlich, technisch und finanziell sehr komplexen Vorgang besser zu verstehen. Mit diesem Wissen lassen sich Schwierigkeiten bei der Umsetzung des Traums vom Eigenheim gezielt ausschalten.

Das umfangreiche Praxis-Handbuch begleitet die Leserinnen und Leser auf ihrem Weg von der Finanzierung über den gesamten Planungs- und Bauprozess bis zur Fertigstellung und Abnahme. Dabei erfahren sie die wichtigsten Unterschiede zwischen der Zusammenarbeit mit einem Bauträger, Fertighausanbieter oder Architekten. Gezeigt wird, wie die gewünschte Planung durch eine gute Baubeschreibung sicher fixiert werden kann und wie Ausschreibungen für Handwerkerleistungen funktionieren. Zahlreiche Checklisten helfen dabei, die Ausführung zu kontrollieren und dabei nichts zu vergessen. Die aktuelle Auflage berücksichtigt das neue Gebäudeenergiegesetz, das am 1. November in Kraft getreten ist. Es stellt die wesentliche energetische Planungsgrundlage für beheizte und klimatisierte Gebäude dar.

Der Ratgeber „Bauen! Das große Praxis-Handbuch für Bauherren“ hat 408 Seiten und kostet 34,25 Euro (Preis gültig bis 31. Dezember 2020).

Bestellmöglichkeiten:
Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder unter 02 11 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch in den Beratungsstellen der Verbraucherzentralen und im Buchhandel erhältlich.

Hinweis an die Redaktionen:
Rezensionsexemplare/Anfragen unter Tel. 02 11 / 38 09-363, oder Fax 02 11 / 38 09-235, oder E-Mail publikationen@verbraucherzentrale.nrw