Kostenloses Online-Seminar "Solarstrom von Balkon und Terrasse praktisch umgesetzt" am 28. Mai um 18 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Sparen für den Nachwuchs

Stand:
Wenn ich Geld für Kinder anlegen will, was sollte ich beachten? Darüber spricht Niklaas Haskamp in dieser Podcast-Folge mit Finanzexperte Niels Nauhauser. Es geht darum, welche Produkte Banken gerne verkaufen, welche kostengünstigen Alternativen es gibt und wie man noch für Kinder investieren kann.
Junge sitzt vor dem Laptop und hat Kopfhörer auf
Off

Nicht nur am Weltspartag werben Finanzinstitute mit speziellen Produkten, die angeblich perfekt darauf abgestimmt sind, um Geld für Kinder und Enkel anzulegen. Aber sind diese Produkte in der aktuellen Nullzinsphase überhaupt für das Sparen geeignet? Wie kann ich Geld so investieren, dass meine Kinder oder Enkel einen optimalen Nutzen daraus ziehen? Welche kostengünstigen Alternativen gibt es zu den teuren Anlageprodukten, die Banken so gerne verkaufen?

Diese und weitere Fragen bespricht Niklaas Haskamp in dieser Folge von "Durchleuchtet - Der Verbraucherfunk" mit Niels Nauhauser, dem Finanzexperten der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.

Hören Sie gleich rein:

 

Sie wollen mehr hören? Hier finden Sie alle Folgen des Verbraucherfunks: https://www.verbraucherzentrale-bawue.de/podcast


Passende Podcast-Folgen:

Weitere Infos:

Sinnvoll für Kinder und Enkel sparen

Geldanlage und Altersvorsorge: So legen Sie Ihr Erspartes am besten an!

Das kleine Einmaleins der Geldanlage

FAQ Finanzprodukte

Rendite-Rechner

Geldanlage Gold: Lohnt sich eine Investition als Sicherheit bei Krisen


Unser Beratungsangebot:

Bankgeschäfte

Kontoauszug mit Geld

Online-Seminar: Sparen für den Nachwuchs

Am Dienstag, 25.10.2022, 18:00 Uhr - mit unserem Finanzexperten Niels Nauhauser.

Vermittlungsportal muss auf Einreise-/Durchreiseautorisierung hinweisen

Informationen über eine Durchreiseautorisierung „ESTA“ zu Transitzwecken sind wesentliches Merkmal der Dienstleistung Flug. Diese wesentliche Information darf auch Reisevermittler nicht vorenthalten werden.

Preiserhöhungsankündigung nicht rechtzeitig erfolgt - Urteil rechtskräftig

Voxenergie hat sich bei der Ankündigung der Strompreisehöhung nicht an die gesetzlichen Fristen gehalten und den Strompreis trotzdem erhöht.
Solaranlage auf einem Dach

Photovoltaik und Warmwasser

Bei Trinkwassererwärmung mittels Sonnenenergie denkt man zuerst an Solarthermie, also der Übertragung der in Kollektoren gewonnenen Sonnenwärme auf das Trinkwasser. Doch auch Strom aus Photovoltaik kann Warmwasser für den Haushalt erzeugen. Das ist besonders dann interessant, wenn die Photovoltaikanlage aufgrund ihrer Größe etwas mehr Strom erzeugt, also sowieso im Haushalt benötigt wird. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg stellt drei Möglichkeiten vor.
Steigende Aktienkurse

Aktienanalysen per Abo oder Börsenbrief: gefährlich und riskant!

Aktien-Analyse-Anbieter und kostenpflichtige Börsenbriefe werben mit unseriösen Versprechen für hohe Renditen, die völlig unrealistisch sind. Wir erläutern, weshalb wir vor derartigen Angeboten warnen.
Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.