Kostenloses Online-Seminar "Solarstrom von Balkon und Terrasse praktisch umgesetzt" am 28. Mai um 18 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

So können Sie einen Termin machen

Infos in Leichter Sprache

Sie brauchen für einige Beratungen einen Termin.
Wie bekommen Sie den Termin?
Rufen Sie uns an.
Kommen Sie vorbei.
Oder schreiben Sie uns.
Termin
Off
Telefon

Sie können am Telefon einen Termin machen

Unsere Telefon-Nummer ist: 0711 669 110
Sie können zu diesen Zeiten anrufen:
Montag bis Donnerstag von 10 bis 18 Uhr
und Freitag von 10 bis 14 Uhr

Der Anruf kostet nichts
wenn Sie eine Festnetz-Flatrate haben.
Ohne Festnetz-Flatrate kostet der Anruf nur sehr wenig.
Es kommt auf Ihren Telefon-Vertrag an.

Mensch an Rezeption

Sie können bei einer offenen Sprechstunde 
einen Termin machen

Wir haben 13 Beratungs-Stellen in Baden-Württemberg.
Die Beratungs-Stellen haben offene Sprechstunden. 
In dieser Zeit können Sie vorbeikommen 
und einen Termin für eine Beratung machen.

Wo ist eine Beratungs-Stelle in Ihrer Nähe?

Auf unserer Internet-Seite ist eine Liste mit den 13 Beratungs-Stellen
Klicken Sie auf den Namen von einer Beratungs-Stelle in Ihrer Nähe. 
Dann sehen Sie mehr Infos zur Beratungs-Stelle.
Zum Beispiel die Öffnungs-Zeiten.

Formular im Internet

Sie können im Internet einen Termin machen

Auf unserer Internet-Seite ist ein Formular.
Sie können mit dem Formular einen Termin machen.
Wählen Sie im Formular Ihr Thema für die Beratung aus. 
Suchen Sie dann nach einem passenden Termin. 
Aber Achtung: 
Diese Termin-Buchung ist nicht in Leichter Sprache.
Unser Tipp: Rufen Sie besser das Info-Telefon an.
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
Oder kommen Sie zu einer Sprechstunde.

E-Mail

Sie können mit einer E-Mail oder einem Brief 
einen Termin machen

Sie können uns für einen Termin auch schreiben.

Unsere E-Mail-Adresse ist: info@vz-bw.de

Brief

Unsere Post-Adresse ist:
Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e. V.
Paulinenstr. 47
70178 Stuttgart


Text in Leichter Sprache: Büro für Leichte Sprache, Lebenshilfe Bremen. 
Personen aus verschiedenen Zielgruppen von Leichter Sprache haben den Text geprüft.

Zeichnungen: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers

Hier gibt es Infos zu unseren Texten in Leichter Sprache.

Easy to read Logo

Das Europäische Zeichen für Leichte Sprache:
© Europäisches Logo für einfaches Lesen:
Inclusion Europe.
www.inclusion-europe.eu/easy-to-read

Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.

Urteil gegen Klarmobil GmbH

Bestätigung des Eingangs eines „Kündigungswunsches“ statt einer „offiziellen Kündigungsbestätigung“ – fehlende Kündigungsschaltfläche – Aufforderung an Verbraucher sich telefonisch nach der Kündigung zu melden um angeblich noch ausstehende Fragen zu klären - nicht rechtskräftig
Schmuckbild

Keine Zustimmung durch Schweigen

Verbraucherzentrale vor Gericht gegen Versicherungsvertreter erfolgreich
Düstere Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der vor einem Laptop sitzt

Betrug: Phishing-Mails und falsche SMS von Ministerien und Behörden

Aktuelle Entwicklungen machen sich Kriminelle schnell zu Nutze. So auch zu den Themen Inflation, Energiekrise und nationale Sicherheit. Der Betrug kommt per SMS, E-Mail oder auf falschen Internetseiten. In diesem Artikel warnen wir vor verschiedenen aktuellen Betrugsmaschen.