Kostenloses Online-Seminar "Berufsunfähigkeitsversicherung" am 3. Juni um 18 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Vortrag: Berufsunfähigkeitsversicherung

Stand:
Die Berufsunfähigkeitsversicherung gehört für viele Verbraucher:innen zu den wichtigsten Versicherungen. Vielfach können Menschen wegen eines Unfalls oder einer schweren Krankheit länger oder teilweise auch überhaupt nicht mehr arbeiten. Der Vortrag klärt die wichtigsten Fakten.
Industriemechaniker bei der Arbeit
Off

Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten können, kann das schnell finanzielle Folgen haben. Ein Grund: gesetzliche Rentenansprüche sind bei Invalidität oft niedrig und im Fall einer Berufsunfähigkeit regelmäßig gar nicht vorhanden. Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung lassen sich solche Ausfälle absichern. Umso wichtiger, dass Sie für sich den bedarfsgerechten Versicherungsschutz finden.

Der Vortrag zeigt, wie Sie das erreichen. Auch und gerade auf einem Markt, der wegen des großen Wettbewerbs zwar unübersichtlich ist, dafür vielfältige Tarife, Bedingungen und Leistungen bietet. Von Problemen sollten Verbraucher:innen sich nicht abhalten lassen, denn die finanzielle Absicherung nach einem Unfall oder einer Krankheit ist wichtig.

Zielgruppe: berufstätige Verbraucher:innen

Auch als Online-Vortrag möglich!
Publikum bei einem Vortrag

Unser Vortragsangebot

Von Abzocke über Mogelpackungen und Kredite bis zu Versicherungen: die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg berät Verbraucherinnen und Verbraucher in jeder Lebenslage. Gerne kommen wir auch bei Ihnen für einen Vortrag vorbei.

Schmuckbild

Bundesgerichtshof gibt Verbraucherzentrale Recht

Wenn Verpackungen mehr Inhalt vortäuschen als tatsächlich drin ist: Mogelpackungen sind ein Dauerärgernis für Verbraucher:innen. In einem besonderen Fall urteilte heute der Bundesgerichtshof nach Klage durch die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg gegen die L’Oréal Deutschland GmbH. Mit der Entscheidung steht fest, dass das Verbot von Mogelpackungen auch für den Onlinehandel gilt.
Buntstifte

Auszeichnung: Verbraucherschulen in Baden-Württemberg machen Kinder und Jugendliche fit

Preisträger:innen überzeugen mit besonderem Engagement für schulische Verbraucherbildung.

Vermittlungsportal muss auf Einreise-/Durchreiseautorisierung hinweisen

Informationen über eine Durchreiseautorisierung „ESTA“ zu Transitzwecken sind wesentliches Merkmal der Dienstleistung Flug. Diese wesentliche Information darf auch von Reisevermittlern nicht vorenthalten werden.
Glasfaserkabel

Glasfaser

Glasfaser steht derzeit für den Inbegriff von schnellem Internet und ist für immer mehr Verbraucher:innen verfügbar. Was bei einem Glasfaser-Anschluss zu beachten ist und welche Kosten entstehen können, wird in diesem Podcast erklärt.
Ein Handydisplay, auf dem Prime Video steht

Sammelklage gegen Amazon Prime: Klageregister geöffnet

Im Januar 2024 kündigte Amazon an, ab Februar Werbung auf seinem Video-Streaming-Angebot zu schalten. Nur gegen einen Aufpreis von 2,99 Euro pro Monat blieb Amazon Prime werbefrei. Die Verbraucherzentralen hielten das für unzulässig. Nun ist das Klageregister für eine Sammelklage geöffnet.