Kostenloses Online-Seminar "Wie gelingt der Heizungstausch?" am 28. November um 18 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Verbraucher stärken in der Neckarstadt-West

Quartiersbüro Straßenansicht Mannheim
Verbraucher stärken in der Neckarstadt-West
Rechnung viel zu hoch? Ware gekauft und schon kaputt? An der Haustür abgezockt? Sie sind aus Neckarstadt-West, haben ein Problem und benötigen Hilfe? Wir sind für Sie da.

Veranstaltungen

Energieeinsparberatung in der Lutherkirche

Das Projekt VsiQ bietet in Zusammenarbeit mit dem Energieprojekt der Verbraucherzentrale und
der Klimaschutzagentur Mannheim Verbraucher:innen die Möglichkeit einer kostenlosen Energieeinsparberatung an.

Die Termine finden einmal pro Monat statt. Geplant sind Beratungen für den Zeitraum September-Dezember 2022 (siehe Tabelle unten).

06. September 2022
04. Oktober 2022
08. November 2022
06. Dezember 2022

Für jede Beratung ist eine halbe Stunde Zeit vorgesehen. Die Sprechstunden finden in der Lutherkirche (Lutherstraße 2 / Ecke, Dammstraße 41/43, 68169 Mannheim) statt. Eine Anmeldung ist notwendig - Details dazu finden Sie hier.
Bitte gehen Sie in den Korpus der Kirche hinein. Auf der rechten Seite werden Sie einen abgetrennten Glasraum sehen - hier findet die Sprechstunde statt.
Hier können Sie Ihre konkreten Fragen zur Einsparung von Energie stellen:

"Wie stelle ich meine Heizung ein, so dass ich am wenigstens Energie verbrauche und doch ein warmes Zuhause habe?"
"Wie soll ich die Wäsche am besten trocknen, damit meine Wohnung trocken und warm bleibt?"
"Ist der Energieverbrauch meiner Wohnung im Rahmen? Woran könnte der erhöhte Bedarf liegen? Was kann man dagegen unternehmen?"

Damit Sie den maximalen Nutzen erzielen können, empfiehlt es sich elektrische Geräte und Heizungen abzufotografieren.
Oft sind die technischen Details zu den Geräten an kleinen Täfelchen am Gerät montiert oder in sonstiger Form am Gerät angebracht.
Diese Informationen helfen den Berater:innen maßgeschneiderte Empfehlungen zu geben. Auch vollständige Rechnungen aus vergangenen Jahren helfen für eine bessere Beratung.

Es gibt nicht die eine Lösung, die die ansteigenden Energiekosten klein halten wird. Es sind viele kleine Änderungen im Energieverbrauch notwendig, die sich dann aufsummieren und einen Gesamteffekt ergeben.
Wir begleiten die Verbraucher:innen vor, während und nach der Sprechstunde. Wir leisten nicht nur eine sprachliche Unterstützung, sondern helfen bei der Vorbereitung der Dokumente oder bei Fragen nach der Beratung.

Unsere Themen

Wir helfen Ihnen bei Fragen zu verschiedenen Verbraucherthemen

Smartphone    Telefon, Handy, Internet (z.B. zu hohe Telefonrechnung, Probleme beim Online-Shopping)

Vertrag    Verträge (z.B. kaputte Ware zurückgeben, Verträge kündigen, Haustürverträge)

Geld    Konto und Kredite (z.B. Fragen zur Kontoführung, Kreditkarten, Inkassobriefe)

Gas und Strom    Strom und Energie (z.B. Fragen zum Anbieterwechsel, Energiesparen, Fragen zur Rechnung, Probleme beim Bezahlen)

Bilanz    Versicherungen (z.B. Fragen zu notwendigen Versicherungen, Hilfe bei Schadensfällen)

Teller    Lebensmittel und Ernährung (z.B. Fragen zur Haltbarkeit oder Herkunft von Produkten)

 

Verbraucher stärken im Quartier Logo
Offene Sprechstunde


Wir sprechen Flagge Deutschland Deutsch, Flagge UK Englisch, Französische Flagge Französich und Bulgarische Flagge VZBW Bulgarisch. Kommen Sie mit Ihren Fragen und Problemen rund um Ihren Verbraucheralltag zu uns oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie!

IT Umstellung

Am Freitag, 25. November ist unser Büro wegen einer IT-Umstellung nicht erreichbar, auch nicht per E-Mail. Da wir zudem eine Fortbildung haben, können Sie uns in dringenden Fällen von 9 bis 14 Uhr mobil unter 0151-205 500 10 (Frau Ruseva) und 0151-152 47 622 (Frau Eymann) erreichen. Bitte sprechen Sie Ihr Anliegen auf die Mailbox und geben Ihre Telefonnummer an, damit wir Sie in den Pausen zurückrufen können.

***

Sprechstundenzeiten:
dienstags von 15 - 18 Uhr
donnerstags von 10 - 12 Uhr

im Quartiersbüro:
Mittelstraße 18
68169 Mannheim
Telefon 0621-17 29 35 -31 oder -32
mannheim.quartier@vz-bw.de

 

Quartiersbüro Mannheim Straße
Foto: VsiQ Neckarstadt-West

 

Wörterbuch der Verbraucher-Begriffe

 

Buch-Cover

Einfache Sprache

Das Wörterbuch erklärt die wichtigsten Begriffe aus dem Verbraucheralltag in Einfacher Sprache. Es soll kein Rechts-Lexikon sein, in dem rechtliche Zusammenhänge umfassend erläutert werden. Die vorliegenden Erklärungen ersetzen keine Rechtsberatung.

 

 


 

Über das Projekt

Das bundesweite Projekt "Verbraucher stärken im Quartier" ermöglicht der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg zum ersten Mal in ihrer Geschichte eine aufsuchende Verbraucherarbeit. Durch niedrigschwellige Unterstützungsangebote werden gezielt diejenigen Verbraucher:innen angesprochen, die bisher nicht erreicht werden konnten. Genoveva Ruseva und Gudrun Eymann sind in der Neckarstadt-West präsent - bei Quartiersrundgängen, mit Infoständen und auf Stadtteilfesten. Auch sprachliche Barrieren sollen überwunden und Informationen in verschiedenen Sprachen angeboten werden. Wir sprechen Flagge Deutschland Deutsch, Flagge UK Englisch, Französische Flagge Französich und Bulgarische Flagge VZBW Bulgarisch.

Ziel des Projekts ist es, Verbraucher:innen zu stärken und sie fit zu machen, damit sie selbst dubiose Maschen erkennen und gute Verbraucherentscheidungen treffen können. Darüber hinaus verstehen sich die Quartiersmitarbeiterinnen als Lotsen, die bei allen Problemen helfen, die richtigen Ansprechpartner:innen zu finden. Deswegen ist die Vernetzungsarbeit mit dem Quartiersmanagement und den anderen Akteur:innen im Quartier ein wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit. Die Multiplikator:innen im Stadtteil können von der Verweisstruktur und den Fortbildungsangeboten zu ganz unterschiedlichen Verbraucherthemen profitieren.

Institutionen des Verbraucherschutzes - Die Verbraucherzentralen

Gefördert wird das Projekt im Rahmen der ressortübergreifenden Strategie "Nachbarschaften stärken, Miteinander im Quartier" im Programm "Soziale Stadt" durch das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV).

 
Logo des BMWSB
Logo des BMUV
Quartiersberatung Logo